+
Die Ingolstädter Straße ist nicht nur bekannt für ihr Rotlichtmilieu, sondern auch für die zahlreichen Unfälle, die hier passieren.

Ingolstädter Straße

München - Die Ingolstädter Straße ist nicht nur bekannt für ihr Rotlichtmilieu, sondern auch für die zahlreichen Unfälle, die hier passieren. Mit 90 Karambolagen belegt sie Platz sieben in der Top 10 der Unfallschwerpunkte in München.

Zusammen mit der Wasserburger Landstraße und der Schleißheimer Straße taucht sie auch unter den zehn beliebtesten Standorten für mobile Radarfallen auf - und belegt dort sogar den 1. Platz. Insgesamt 320 Mal wurden hier 2009 Blitzer aufgestellt.

Auch interessant

Kommentare