+
Die Ingolstädter Straße ist nicht nur bekannt für ihr Rotlichtmilieu, sondern auch für die zahlreichen Unfälle, die hier passieren.

Ingolstädter Straße

München - Die Ingolstädter Straße ist nicht nur bekannt für ihr Rotlichtmilieu, sondern auch für die zahlreichen Unfälle, die hier passieren. Mit 90 Karambolagen belegt sie Platz sieben in der Top 10 der Unfallschwerpunkte in München.

Zusammen mit der Wasserburger Landstraße und der Schleißheimer Straße taucht sie auch unter den zehn beliebtesten Standorten für mobile Radarfallen auf - und belegt dort sogar den 1. Platz. Insgesamt 320 Mal wurden hier 2009 Blitzer aufgestellt.

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.