Viano ersetzt die V-Klasse

- Mercedes-Benz präsentiert ab Herbst eine neue Van-Familie

<P> <BR><BR>Für die neuen Baureihen stehen den Angaben aus Stuttgart zufolge drei Fahrzeuglängen und zwei Radstände zur Wahl. Als Antrieb können die Kunden zwischen zwei bzw. drei CDI-Turbodieseln mit einem Leistungsspektrum von 88 bis 150 PS sowie zwei Sechszylinder-Benzinern mit 190 und 218 PS wählen. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder über eine Fünfgang-Automatik.<BR><BR>Zur Sicherheitsausstattung gehören unter anderem vier Scheibenbremsen, ESP mit integriertem ABS und einer Antriebsschlupf-Regelung (ASR), elektronischer Bremskraftverteilung und hydraulischem Bremsassistenten. Zudem gibt es Dreipunktsicherheitsgurte auf allen Sitzplätzen sowie einen Airbag für den Fahrer. Auf Wunsch sind aber auch für die Beifahrerseite Doppelairbags und Fenster-Airbags lieferbar.<BR><BR>Im Vergleich mit den Vorgängermodellen haben die Schwaben die Linienführung der Nachfolger deutlich dynamischer gestaltet. Die Einzelsitze und Sitzbänke im Viano lassen sich in Längsrichtung verschieben, teilweise umklappen, nach vorne kippen oder in Vis-à`-vis-Position anordnen. Erstmals zu sehen ist die neue Van-Familie auf der IAA im September in Frankfurt. Bis dahin dürften dann wohl auch die Preise feststehen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft
Im EcoTest stellte der ADAC die Euro-6-Diesel auf den Prüfstand: Das Ergebnis ist mehr als ernüchternd. Besonders Importeure fallen bei den Abgaswerten durch.
Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft
Auto der Zukunft? Dieses Fahrzeug besteht aus Flachs
An der niederländischen Technik-Universität Eindhoven arbeitet man an einem ganz ausgefallenem Gefährt. Das Auto "Lina" besteht nämlich nur aus Bio-Materialien.
Auto der Zukunft? Dieses Fahrzeug besteht aus Flachs
VW-Studie ID Buzz ab 2022 als elektrischer Bulli im Handel
Im Rahmen des Concours d'Elegance im kalifornischen Pebble Beach hat VW den Serienstart des elektrischen Bullis ID Buzz angekündigt. Der E-Bulli soll allerdings erst ab …
VW-Studie ID Buzz ab 2022 als elektrischer Bulli im Handel
Falschbetankung: Motor nicht starten oder sofort ausstellen
Das Tanken eines Autos gehört eigentlich zur Routine eines Autofahrers. Trotzdem kann es vorkommen, dass versehentlich der falsche Kraftstoff ins Auto gelangt. Wer nicht …
Falschbetankung: Motor nicht starten oder sofort ausstellen

Kommentare