Tierisch

Video: Das ist ein Elefantentest fürs Auto

Crashtests im Labor veranstalten - das kann doch jeder, oder? Sein Auto im Alltag von einem Elefanten testen zu lassen, ist dagegen eher außergewöhnlich. Sehen Sie selbst.

Dass Elefanten Autos ins Visier nehmen, kommt immer wieder vor.  Diesmal ist jedoch ein wilder Elefant in der Nähe des Khao Yai Nationalparks (Thailand) mit einem Fahrzeug auf Tuchfühlung gegangen. Der Dickhäuter war laut Berichten der BBC unvermittelt auf die Straße spaziert und hat die Fahrbahn blockiert. Dann setzte er, wie im Video zu sehen ist, seine Vorderbeine auf dem Wagen ab. Im ersten Augenblick hat es den Anschein, als wollte sich der graue Riese auf dem Auto gemütlich niederlassen. Dabei zerquetscht der Elefant den Wagen. Die Insassen kamen dabei nicht zu Schaden.  

Das Tier war, so die BBC, angeblich aus dem Nationalpark entkommen. Thailands Behörden nehmen nun den Zwischenfall zum Anlass, Besucher vor dem ungewöhnlich aggressiven Verhalten der Elefanten während der Paarungszeit zu warnen.

tz/mm

Rubriklistenbild: © Youtube.com screenshot

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autoscheibe von innen gefroren: Was tun?
Bei eisigen Temperaturen ist es Ihnen vielleicht auch schon mal passiert: Die Autoscheibe ist von innen angefroren - doch wieso kommt es dazu und was kann man tun?
Autoscheibe von innen gefroren: Was tun?
So schonen Sie Ihre Autobatterie im Winter
Zur kalten Jahreszeit verweigern Autobatterien oft den Dienst und das Auto bewegt sich nicht mehr von der Stelle. So gehen Sie schonend mit dem Kraftspender um.
So schonen Sie Ihre Autobatterie im Winter
So lassen Sie Ihren Gebrauchten umsonst verschrotten
Auch Autos halten nicht ewig - aber was machen Sie mit dem Gebrauchten, wenn ihn keiner mehr haben will? Wir erklären Ihnen, wo und wie Sie ihn entsorgen.
So lassen Sie Ihren Gebrauchten umsonst verschrotten
Beim Tuning auf amtliche Prüfzeichen achten
Tunen meint das Aufrüsten von Geräten gegenüber der Standardausrichtung. Besonders Autos erhalten durch neue Feinheiten noch einmal einen Schliff. Aber Achtung: Jedes …
Beim Tuning auf amtliche Prüfzeichen achten

Kommentare