Viel Technik für wenig Geld

- Opel trägt schwer an den Imageverlusten der vergangenen Jahre: So erfüllt zum Beispiel der Vectra trotz anerkannt hoher Qualität und eines eigenständigen, keinesfalls aber polarisierenden Designs bei uns längst nicht die Erwartungen. Vielleicht ein Grund, warum die Rüsselsheimer für das neue Modelljahr 2005 seine Mittelklassen- Baureihe vor allem mit allerlei zusätzlichen High-Tech- Ausstattungsdetails aufwerten

<P> Gleichzeitig locken die Hessen mit Edition-Sondermodellen, die einen deutlichen Preis- bzw. Ausstattungsvorteil bescheren. Dank dem erst kürzlich eingeführten neuen 1,6-l-Basis-Benziner mit 100 PS bleibt der günstigste Vectra als viertürige Limousine mit 19 995 Euro knapp unter der für die Mittelklasse "magischen Grenze" von 20 000 Euro.</P><P> Wichtigste Neuerung im Modelljahr 2005 ist die Einführung des IDS Plus-Fahrwerks. Das gibt es auch im neuen Astra und ist für die Limousine, den GTS, den Caravan und den Signum erhältlich. Im 3,2-l-V6-Benziner und im 3,0-l-V6-Diesel ist es serienmäßig, für den 2,0-l-Turbo und den stärkeren der beiden 1,9-l-Diesel (150 PS) kostet es 690 Euro Aufpreis. </P><P>Neu für den 1,9-l-Diesel mit serienmäßigem Partikelfilter ist das optional für 2000 Euro Aufpreis erhältliche Sechsgang-Automatikgetriebe. Es kann in jeder Hinsicht überzeugen und harmoniert prächtig mit dem durchzugsstarken Selbstzünder. Lediglich der hohe Preis wird die meisten Käufer von dieser Wahl abschrecken. Um die Entscheidung für den Mittelklassen-Opel zu erleichtern, haben die Rüsselsheimer jetzt zusätzliche Edition-Modelle aufgelegt. </P><P>Sie bieten rund 1100 Euro Preisvorteil im Vergleich zu einem Basismodell und sind unter anderem mit einer Klimaautomatik, einem CDRadio, einem Lederlenkrad, markanteren Stoßfängern und 16-Zoll-Leichtmetallrädern ausgerüstet. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falschbetankung: Motor nicht starten oder sofort ausstellen
Das Tanken eines Autos gehört eigentlich zur Routine eines Autofahrers. Trotzdem kann es vorkommen, dass versehentlich der falsche Kraftstoff ins Auto gelangt. Wer nicht …
Falschbetankung: Motor nicht starten oder sofort ausstellen
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Wenn der Planet vom Himmel brennt, ist die Hitze im Auto unerträglich. Bis zu 70 Grad kann sich das Innere in einem Fahrzeug aufheizen. Schwarz oder Weiß? Spielt die …
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Wer die Geschwindigkeitsgrenze nicht einhält und zu schnell fährt, bekommt einen Strafzettel - so ist das nun mal. Doch in diesem Fall scheiden sich die Geister.
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Wer in den Urlaub düst, bringt manchmal ein unliebsames Souvenir mit nach Hause: Doch kann ich in Deutschland für ein Knöllchen aus dem Ausland belangt werden?
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?

Kommentare