Vier Millimeter können Ihr Leben retten

- Mehr als die vorgeschriebene Mindestprofiltiefe von vier Millimetern hat dieser Winterreifen. Das kann man auch selber testen. Denn die Profiltiefe lässt sich mit einer Zwei-Euro-Münze leicht prüfen, der silberne Rand der Münze ist vier Millimeter breit.

Schon bei Temperaturen von sieben Grad Celsius sind Winterreifen auch durch ihre spezielle Gummimischung den Sommerreifen im Brems-, Lenk- und Beschleunigungsverhalten weit überlegen. Feine Lamellen im Profil erhöhen die Bremswirkung bei Eis Zwei-Euro-Münzen-Test und Schnee zusätzlich.

> Mit Sommerreifen im Winter unterwegs kann den Kaskoschutz kosten

> Nach sieben Jahren sind Winterreifen am Ende 

> zum Haupttext

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro

Kommentare