+
Ableger der M-Klasse mit flach abfallendem Heck: Das Mercedes GLE Coupé ist eine von vier SUV-Neuheiten, die der Autobauer für 2015 in Aussicht stellt. Foto: Daimler

Vier Neue in einem Jahr: Mercedes startet SUV-Offensive

Detroit (dpa/tmn) - Für Mercedes wird 2015 das Jahr des SUVs. "Wir bringen in den nächsten Monaten vier neue oder komplett überarbeitete Geländewagen-Modelle an den Start", kündigte Daimler-Chef Zetsche im Vorfeld der Detroit-Motorshow an.

Mercedes auf SUV-Kurs: Den Anfang macht auf der Messe in Detroit (Publikumstage: 17. bis 25. Januar) das GLE Coupé, das als eleganter Ableger der aktuellen M-Klasse gegen Fahrzeuge wie den BMW X6 antritt. Dem GLE Coupé folgt laut Zetsche im April auf der Automesse in New York (3. bis 12. April) eine überarbeitete Version der M-Klasse, die dabei zum GLE wird. Wichtigste technische Änderung im Rahmen der Modellpflege sei ein Plug-in-Hybridantrieb, den der Geländewagen aus dem Baukasten von S- und C-Klasse übernehme.

Als dritte Premiere kündigte Zetsche ebenfalls noch für dieses Jahr den komplett neuen GLC an, der wieder auf Basis der C-Klasse den GLK beerben soll. Abgeschlossen wird die SUV-Offensive am Jahresende mit einem weiteren Facelift: Dann wird aus dem großen Geländewagenmodell GL der GLS.

Webseite der Motor-Show (eng.)

Webseite des New York International Auto Show (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Doch welche Behörden sollten Autobesitzer aufsuchen?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in einem Bond-Auto zu fahren und die vielen Gadgets auszuprobieren? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu, aber nur im …
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben
Autos können momentan bundesweit nicht zugelassen werden. An der Behebung des Problems wird momentan noch gearbeitet.
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben

Kommentare