+
Ableger der M-Klasse mit flach abfallendem Heck: Das Mercedes GLE Coupé ist eine von vier SUV-Neuheiten, die der Autobauer für 2015 in Aussicht stellt. Foto: Daimler

Vier Neue in einem Jahr: Mercedes startet SUV-Offensive

Detroit (dpa/tmn) - Für Mercedes wird 2015 das Jahr des SUVs. "Wir bringen in den nächsten Monaten vier neue oder komplett überarbeitete Geländewagen-Modelle an den Start", kündigte Daimler-Chef Zetsche im Vorfeld der Detroit-Motorshow an.

Mercedes auf SUV-Kurs: Den Anfang macht auf der Messe in Detroit (Publikumstage: 17. bis 25. Januar) das GLE Coupé, das als eleganter Ableger der aktuellen M-Klasse gegen Fahrzeuge wie den BMW X6 antritt. Dem GLE Coupé folgt laut Zetsche im April auf der Automesse in New York (3. bis 12. April) eine überarbeitete Version der M-Klasse, die dabei zum GLE wird. Wichtigste technische Änderung im Rahmen der Modellpflege sei ein Plug-in-Hybridantrieb, den der Geländewagen aus dem Baukasten von S- und C-Klasse übernehme.

Als dritte Premiere kündigte Zetsche ebenfalls noch für dieses Jahr den komplett neuen GLC an, der wieder auf Basis der C-Klasse den GLK beerben soll. Abgeschlossen wird die SUV-Offensive am Jahresende mit einem weiteren Facelift: Dann wird aus dem großen Geländewagenmodell GL der GLS.

Webseite der Motor-Show (eng.)

Webseite des New York International Auto Show (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben …
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren

Kommentare