+
Design und Marke gezielt weiterentwickelt: Der  neue Mini Countryman.

Vier Türen: Der neue Mini

Mini steht für ein Lebensgefühl - jetzt hat es sogar vier Türen. Der Mini Countryman ist ab September zu haben. Für den Mini Countryman stehen drei Benzin- und zwei Dieselmotoren zur Auswahl.

Der 4,10 Meter lange Viertürer soll ab 20.200 Euro zu haben sein und liegt damit knapp 4000 Euro über dem Preis für den Dreitürer. Im Vergleich zum Clubman ist der neue Wagen rund 2000 Euro teurer.

Es ist das erste Modell der Marke mit vier Türen und auch eine weit öffnenden Heckklappe offeriert ein erweitertes, vielseitig nutzbares Raumangebot. Auch die Sitzposition wurde erhöht. 

Für den Basispreis gibt es einen 72 kW/98 PS starken Benziner mit 1,6 Litern Hubraum. Der Countryman mit 90 kW/122 PS steht mit 22.500 Euro in der Liste. Der Cooper S (135 kW/184 PS) kostet mindestens 26.300 Euro.

Mini Countryman

Mini Countryman

Am sparsamsten im Verbrauch ist der Diesel Mini One D Countryman. Der Verbrauch liegt laut BMW bei 4,3 Liter auf 100 Kilometer. Spitze fährt der Kleine mit dem Vierzylinder-Turbodiesel mit Aluminium-Kurbelgehäuse Tempo 170.

Optional können die Modelle Mini Cooper S Countryman und Mini Cooper D Countryman mit dem permanenten Allradantrieb Mini ALL4 ausgestattet werden.

 

BMW

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist das die schlechteste Einparkerin der Welt?
Das Seitwärtseinparken stellt auch für viele Deutsche immer wieder einen Graus dar: Eine Fahrerin aus Nordirland schoss mit ihren Versuchen jedoch den Vogel ab.
Ist das die schlechteste Einparkerin der Welt?
Carrera T fächert Porsche 911-Familie weiter auf
Die Familie des Porsche 911 bekommt Zuwachs. Der Sportwagenhersteller will im nächsten Jahr den Carrera T auf den Markt bringen. Von den anderen Modellen unterscheidet …
Carrera T fächert Porsche 911-Familie weiter auf
Monster mit Frischenzellenkur: Ducati 821 ab 11 490 Euro
Moderner und leistungsstärker: So soll Ducatis Naked-Bike Monster 821 schon bald auf den Markt kommen. Neurungen gibt es am Tank- und Heckbereich. Außerdem sorgt ein …
Monster mit Frischenzellenkur: Ducati 821 ab 11 490 Euro
Der Mazda CX-5 ist beim Mängel-Check kaum angreifbar
Mazdas CX-5 gilt als Konkurrent des VW Tiguan. Auf dem Markt ist das japanische SUV-Modell schon seit 2012 und hält sich noch immer wacker. Seine Fehlerquote fällt im …
Der Mazda CX-5 ist beim Mängel-Check kaum angreifbar

Kommentare