Vision Mercedes-Maybach 6: ein extravagantes Coupés der Luxusklasse feiert Weltpremiere 2016 im kalifornischen Pebble Beach.
1 von 17
Sinnliches Design mit viel Luxus: der Vision Mercedes-Maybach 6 ist ein echtes Showcar.
Vision Mercedes-Maybach 6: ein extravagantes Coupés der Luxusklasse feiert Weltpremiere 2016 im kalifornischen Pebble Beach.
2 von 17
Der fast sechs Meter lange Vision Mercedes-Maybach 6 ist als Elektroauto konzipiert. Die Leistung des Antriebs beträgt 550 kW (750 PS). Der flache Akku im Unterboden ermöglicht eine Reichweite von über 500 Kilometern nach NEFZ (über 200 Meilen nach EPA).
Vision Mercedes-Maybach 6: ein extravagantes Coupés der Luxusklasse feiert Weltpremiere 2016 im kalifornischen Pebble Beach.
3 von 17
Lange Motorhaube, niedrige Dachlinie und das zurückversetzte Greenhouse prägen das Vision Mercedes-Maybach 6 Design.
Vision Mercedes-Maybach 6: ein extravagantes Coupés der Luxusklasse feiert Weltpremiere 2016 im kalifornischen Pebble Beach.
4 von 17
Retrolook für die Zukunft: Flügeltüren beim Vision Mercedes-Maybach 6.
Vision Mercedes-Maybach 6: ein extravagantes Coupés der Luxusklasse feiert Weltpremiere 2016 im kalifornischen Pebble Beach.
5 von 17
Ganz klar! Nadelstreifen-Anzug! Kein Witz, der neue Mercedes-Maybach Grill mit seinen senkrechten Streben hat sein Design einem Nadelstreifen-Anzug zu verdanken.
Vision Mercedes-Maybach 6: ein extravagantes Coupés der Luxusklasse feiert Weltpremiere 2016 im kalifornischen Pebble Beach.
6 von 17
360 Grad-Lounge-Feeling im Vision Mercedes-Maybach 6. Zierteile sind aus Holz, auch der Boden. Die Ledersitze scannen die Passagiere und können laut Mercedes auch ihre Vitalfunktionen überwachen.
Vision Mercedes-Maybach 6: ein extravagantes Coupés der Luxusklasse feiert Weltpremiere 2016 im kalifornischen Pebble Beach.
7 von 17
Die Frontscheibe dient als transparentes Display: Über die volle Breite werden hier fahrrelevante Daten sowie geografische Informationen dargestellt.
Vision Mercedes-Maybach 6: ein extravagantes Coupés der Luxusklasse feiert Weltpremiere 2016 im kalifornischen Pebble Beach.
8 von 17
Der Mitteltunnel ist durchsichtig und scheint beim Vision Mercedes-Maybach 6 zu schweben.

Pebble Beach

Very Wow! Vision Mercedes-Maybach 6

Fast sechs Meter lang ist der Vision Mercedes-Maybach 6. Der 2+2‑Sitzer soll eine Hommage an die glorreiche Zeit der Aero-Coupés sein, aber auch ein Statement für die Zukunft. 

Auf dem Rasen eines Golfclubs in Kalifornien findet jedes Jahr der Concours d'Elegance in Pebble Beach statt. Das Event gilt als Schönheitswettbewerb für Oldtimer. Nur die schönsten und edelsten Automobile sind hier zu sehen. Die perfekte Bühne für den Vision Mercedes-Maybach 6. Das 

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten
Manche Promis mögen es bodenständig - andere wiederum wollen nur das Beste vom Besten. Wir zeigen euch, welche Stars für ihr Auto tief in die Tasche griffen.
Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten
Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Als Profi-Kicker hat man nicht nur ausgesorgt, sondern auch eine Garage voller Luxus-Schlitten: Wir zeigen euch, welche Flitzer die ganz großen Fußballer fahren.
Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Bislang hat Kia mit edlem Design und üppiger Ausstattung vor allem als Volumenmarke gepunktet. Doch mit dem Stinger nehmen die Koreaner jetzt zum ersten Mal die …
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen
Weil die Nachfrage nach SUVs weiter steigen soll, wächst auch das Angebot. Das Autojahr 2018 wird wieder im Zeichen des SUVs stehen. Aber wenigstens unter der Haube tut …
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Kommentare