+
Vor dem Ausflug ins Grüne sollte das Auto nochmal durchgecheckt werden.

Ohne Auto-Probleme durch den Sommer

Sommerspecial: 30% Nachlass auf Reparaturen bei MAHAG

Endlich ist die Urlaubszeit gekommen! Falls Sie statt mit dem Flieger nach Mallorca mit dem Auto in die Berge oder an den See fahren, sollten Sie Ihr Fahrzeug noch einmal gründlich inspizieren lassen.

Die Ferienzeit hat begonnen. Das macht sich auch auf deutschen Straßen bemerkbar: Vor allem am Wochenende kommt es vielerorts zu Verzögerungen. Umso ärgerlicher ist es, wenn man beim Familienausflug ins Grüne auch noch Probleme mit dem Fahrzeug hat. Ursache ist oft, dass das Auto nicht ausreichend überprüft wurde. Stimmt der Reifendruck? Ist noch genügend Kühlflüssigkeit oder Öl im Behälter? Und wie sieht es mit der Beladung aus?

Auch die hohen Temperaturen können bei Autos, die nicht auf die heiße Jahreszeit vorbereitet sind, Spuren und Schäden hinterlassen. Die Reifen werden im Sommer beispielsweise durch die heiße Straße und die erhöhte Zuladung anders beansprucht.

Auch wenn es nicht gleich an den Strand nach Italien oder Kroatien geht, sondern nur an den Chiemsee, ist die Sicherheit im Auto essentiell. Durch regelmäßige Checks und Inspektionen wird diese sichergestellt.

Diese Punkte sollten Sie vor einem Sommerausflug beachten:

Checkliste: So machen Sie Ihr Auto fit für den Sommer

  • Serviceheft: Steht eine Inspektion an? Dann unbedingt noch schnell zur Werkstatt.
  • Lichter kontrollieren: Funktionieren Blinker, Stopplicht, Abblendlicht, Fernlicht und Nebelschlussleuchte?
  • Flüssigkeiten checken: Ist der Behälter für den Scheibenwischer ausreichend voll? Hier genügt ein kurzer Blick unter die Motorhaube. Etwas komplizierter wird es bei Kühlmittel, Ölstand und Bremsflüssigkeit. Falls Sie sich unsicher sind, sollten Sie sich dabei an einen Experten wenden.
  • Sicherheits-Kit: Warndreieck, Warnwesten und Verbandskasten müssen vorhanden sein. Bei Missachtung kann es in vielen Ländern zu Bußgeld-Strafen kommen.
  • Bremsen: Überprüfen Sie eine korrekte Funktionsweise der Bremsen im Auto - zum Beispiel auf einem leeren Parkplatz.
  • Reifendruck: Der Luftdruck in den Reifen muss auch einer erhöhten Belastung durch Reisende und Gepäck standhalten können. Genauere Angaben dazu finden Sie im Benutzerhandbuch Ihres Autos. Falls Sie sich nicht sicher sind, hilft Ihnen das Servicepersonal bei Werkstätten und Händlern gerne weiter.
  • Profiltiefe: Auch hierbei müssen die Reifen untersucht werden. Die gesetzliche Mindestprofiltiefe liegt bei 1,6 Millimetern. Ist kaum noch Profil vorhanden, sollten die Reifen vor dem Urlaubsantritt ausgetauscht werden.
  • Soforthilfe beim platten Reifen: Wagenheber, Radschlüssel und ein funktionstüchtiger Ersatzreifen gehören in jedes Auto.
  • Papiere nicht vergessen: Checken Sie vor Reiseantritt, ob Sie Führerschein, Fahrzeugschein, grüne Versicherungskarte  und Personalausweis dabei haben.
  • Auto richtig beladen: Auch hier können Fehler gemacht werden. Die maximale Gesamtmenge an Beladung darf nicht überschritten werden. Schwere Koffer kommen möglichst weit nach unten, Verbandskasten und Warndreieck müssen leicht zugänglich sein.

Sicher ist sicher: Lassen Sie Ihr Auto von Profis durchchecken!

Falls Sie eine Schwachstelle am Auto entdeckt haben, oder generell Ihr Auto nochmal gründlich durchchecken lassen wollen, gibt es im MAHAG Volkswagen Zentrum München in der Landsberger Straße 240 ein besonderes Angebot: 30 Prozent Rabatt auf Reparaturen!

MAHAG Urlaubsspecial: 30 Prozent Rabatt für Reparaturen am PKW!

Praktisch: Jetzt im Reifen-Online-Shop von MAHAG Volkswagen neue Reifen mit 36 Monaten Garantie bequem online bestellen.

So funktioniert's: Vereinbaren Sie telefonisch (089 411 140 - 350) oder schriftlich (info.las@mahag.de) einen Termin für die Reparatur im Volkswagen Zentrum München in der Landsberger Straße 240 und geben Sie an, dass Sie aufgrund dieses Artikels auf merkur.de oder tz.de auf die Rabatt-Aktion aufmerksam geworden sind. Sie erhalten dann 30 Prozent Rabatt auf ihre Reparatur bei PKW und Nutzfahrzeugen der Marke Volkswagen.* Die Rabatt-Aktion ist gültig bis zum 29. August 2016.

*Ausgenommen sind Flotten und Autovermieter. Des Weiteren ausgenommen sind Reparaturen an Aggregaten, Reifen, Karosserie- und Lackreparaturen sowie anfallende Gebühren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Für E-Autos mehr als 10 500 Ladepunkte in Deutschland
Elektroautos müssen noch immer häufiger als Benziner und Diesel "auftanken", denn ihre Reichweite ist meistens nicht so hoch. Dies ist zurzeit an 10 700 Ladepunkten in …
Für E-Autos mehr als 10 500 Ladepunkte in Deutschland

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.