1 von 5
Der neue Volvo V40 verfügt als erstes Fahrzeug über einen serienmäßigen Fußgänger-Airbag. Kommt es zum Kontakt zwischen Fahrzeug und Fußgänger lösen Sensoren das System aus. Der ausgelöste Airbag hebt die Motorhaube um 10 Zentimeter an und breitet sich innerhalb von 50 Millisekunden U-förmig aus.
2 von 5
Das System erkennt Fußgänger, die vor dem Fahrzeug die Fahrbahn betreten.
3 von 5
Kritische Situation: Im Head-up-Display warnt das Auto den Fahrer vor Fußgängern. Reagiert der Fahrer nicht auf die Warnung, wird automatisch die volle Bremskraft aktiviert.
4 von 5
Kameras, Radar und Lasersensoren überwachen das Umfeld.
5 von 5
Der zwischen Motorhaube und Motorblock entstandene Raum federt den Aufprall ab. Der aufgeblähte Airbag deckt ein Drittel der Windschutzscheibe sowie einen großen Teil der beiden A-Säulen ab.

Fußgänger-Airbag: So funktioniert das System

Bei Unfällen am wenigsten geschützt sind Fußgänger. Ein Airbag im neuen Volvo 40 soll Passanten bei einer Kollision schützen. Der neue Volvo V40 verfügt als erstes Fahrzeug über einen serienmäßigen Fußgänger-Airbag.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten
Manche Promis mögen es bodenständig - andere wiederum wollen nur das Beste vom Besten. Wir zeigen euch, welche Stars für ihr Auto tief in die Tasche griffen.
Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten
Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Als Profi-Kicker hat man nicht nur ausgesorgt, sondern auch eine Garage voller Luxus-Schlitten: Wir zeigen euch, welche Flitzer die ganz großen Fußballer fahren.
Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Bislang hat Kia mit edlem Design und üppiger Ausstattung vor allem als Volumenmarke gepunktet. Doch mit dem Stinger nehmen die Koreaner jetzt zum ersten Mal die …
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen
Weil die Nachfrage nach SUVs weiter steigen soll, wächst auch das Angebot. Das Autojahr 2018 wird wieder im Zeichen des SUVs stehen. Aber wenigstens unter der Haube tut …
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Kommentare