1 von 5
Der neue Volvo V40 verfügt als erstes Fahrzeug über einen serienmäßigen Fußgänger-Airbag. Kommt es zum Kontakt zwischen Fahrzeug und Fußgänger lösen Sensoren das System aus. Der ausgelöste Airbag hebt die Motorhaube um 10 Zentimeter an und breitet sich innerhalb von 50 Millisekunden U-förmig aus.
2 von 5
Das System erkennt Fußgänger, die vor dem Fahrzeug die Fahrbahn betreten.
3 von 5
Kritische Situation: Im Head-up-Display warnt das Auto den Fahrer vor Fußgängern. Reagiert der Fahrer nicht auf die Warnung, wird automatisch die volle Bremskraft aktiviert.
4 von 5
Kameras, Radar und Lasersensoren überwachen das Umfeld.
5 von 5
Der zwischen Motorhaube und Motorblock entstandene Raum federt den Aufprall ab. Der aufgeblähte Airbag deckt ein Drittel der Windschutzscheibe sowie einen großen Teil der beiden A-Säulen ab.

Fußgänger-Airbag: So funktioniert das System

Bei Unfällen am wenigsten geschützt sind Fußgänger. Ein Airbag im neuen Volvo 40 soll Passanten bei einer Kollision schützen. Der neue Volvo V40 verfügt als erstes Fahrzeug über einen serienmäßigen Fußgänger-Airbag.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare