Volvo beim Crashtest Crashtest-Labor Forschung
1 von 29
Volvo XC60 Modell 2009 Crashtest: Frontalkollision bei Tempo 56
Volvo beim Crashtest Crashtest-Labor Forschung
2 von 29
Seitenaufprall-Test: Volvo C70 und Volvo XC90
Volvo beim Crashtest Crashtest-Labor Forschung
3 von 29
Großversuch-Crashtest: Heckaufprall-Test bei Tempo 89.
Volvo beim Crashtest Crashtest-Labor Forschung
4 von 29
Seitlich versetzter Frontalaufprall-Test. Über der Grube sind Kameras in elf Metern Höhe installiert, die die Crashtests von oben filmen.
Volvo beim Crashtest Crashtest-Labor Forschung
5 von 29
Volvo XC60, Crashtest - Der Crash-Block des Labors wiegt 850 Tonnen.
Volvo beim Crashtest Crashtest-Labor Forschung
6 von 29
Batteriesicherheit: Batteriesatz ohne Schaden nach einem Heckaufprall-Test
Volvo beim Crashtest Crashtest-Labor Forschung
7 von 29
XC90 beim Überschlag-Test
Volvo beim Crashtest Crashtest-Labor Forschung
8 von 29
XC90 beim Überschlag-Test

Crashtests: Im Sicherheits-Labor von Volvo

Seit zehn Jahren unterhält Volvo eines der modernsten Crash-Zentren. Zum Geburtstag demonstrieren die Schweden ihre Sicherheitstechnik.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung …
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Autonomes Fahren wirft viele Fragen auf, die über die Lenkaufgabe hinausgehen. Auch wie sich Roboterautos mit Passanten verständigen können, ist bislang offen.
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt
Er hat viermal so viele Zylinder wie ein Opel Corsa und mehr Leistung als zehn VW Golf. Dazu fährt er doppelt so schnell wie der Porsche 911.
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt

Kommentare