+
Volvo C30 Electric unterscheidet sich bis auf den Antrieb nicht vom Serien-Fahrzeug.

Start für den Volvo C30 Electric 

Volvo bringt seine ersten Elektroautos auf die Straße. Zehn Testfahrzeuge sollen jetzt im Alltag bestehen. Im Blick hat Volvo vor allem die Lebensdauer der Batterie.

Die rein elektrisch angetriebenen Testfahrzeuge auf Basis des kompakten Volvo C30 sind mit hochmodernen Messinstrumenten ausgestattet. Während der Testphase wird vor allem untersucht, wie sich die Fahr- und Ladegewohnheiten der Nutzer auf das Verhalten und die Lebensdauer der Batterien auswirken.

Der erste Volvo C30 Electric

Der erste Volvo C30 Electric

Crashtests: Volvo lässt es krachen

Diesel Volvo V70 schlägt Mercedes

Der Volvo C30 Electric wird von einer Lithium-Ionen-Batterie angetrieben, die an jeder normalen Steckdose geladen werden kann. Ein kompletter Ladevorgang nimmt acht Stunden in Anspruch. Das Fahrzeug beschleunigt in 10,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und verfügt über eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Eine Batterieladung reicht für eine Fahrstrecke von 150 Kilometern.

Volvo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen

Kommentare