Terror in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - Angeblich zwei Tote

Terror in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - Angeblich zwei Tote
+
Der Gleitschirm ist mit einem Seil am Lkw befestigt.

Spektakuläres Werbe-Video

Lastwagen zieht Gleitschirmflieger den Berg hinauf

  • schließen

In einem Werbefilm von Volvo Trucks zieht ein LKW einen Gleitschirmflieger eine kurvenreiche Bergstraße hinauf. Dabei kommt es auf eine konstante Geschwindigkeit an.

Normalerweise fliegen Gleitschirme ja eher den Berg hinab anstatt hinauf. Der schwedische Autobauer Volvo dreht den Spieß nun um: In einem Promovideo ist zu sehen, wie ein Truck einen Berg erklimmt. Das besondere daran: An einem Seil hängt ein Gleitschirmflieger am Lastwagen. Damit der Schirm in der Luft bleibt, benötigt er jedoch eine gleichmäßige Geschwindigkeit.

In dem Promo-Video namens "The Flying Passenger" (dt.: der fliegende Passagier) stellt Volvo den Truck FH vor, der laut Herstellerangaben mit einem einzigartigen Antriebsstrang ausgestattet ist. Die spezielle Doppelkupplungstechnologie soll dabei ein Schalten ohne Unterbrechung der Zugkraft ermöglichen. Dabei geht laut Volvo auch unter schwierigen Straßenbedingungen kein Drehmoment verloren, wie das Video demonstriert. Der Film wird Ende November auf der Volvo-Seite zu sehen sein. 

Vorab gibt es einen Trailer der Aktion:

Der schwedische Hersteller Volvo hat immer wieder mit seinen außergewöhnlichen Werbefilmen beeindruckt. Unter anderem war darin bereits Jean-Claude Van Damme mit seinem Spagat zwischen zwei Trucks zu sehen, sowie ein winziger Hamster, der einen Lkw fährt.

Volvo: V90 ist nordisch by Nature

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Auf der Autobahn mit leerem Tank stehen zu bleiben, kann mit Bußgeldern bestraft werden. Doch gilt das auch bei E-Autos mit aufgebrauchtem Akku?
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Der Elektro-Autohersteller Tesla arbeitet auf Hochtouren an seinem neuen Autopiloten. Laut Zeitplan soll dieser Ende 2017 getestet werden.
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Einen Parkplatz blockieren? Dafür hatte ein Berliner Autofahrer kein Verständnis und zeigte prompt den Stinkefinger - was danach passierte, werden Sie nicht glauben.
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Kommentare