Volvos Kombi der Zukunft

- Solarzellendach, 250 PS und ein Verbrauch von 6,5 Liter auf 100 km

<P> So wird der VCC von einem 2,6-l-Sechszylinder-Reihenmotor mit 250 PS angetrieben, der trotz der hohen Leistung und eines Fahrzeuggewichts von 1300 kg nur etwa 6,5 Liter Kraftstoff auf 100 km verbrauchen soll. Möglich wird dies den Schweden zufolge durch neue Techniken, die in den kommenden zehn Jahren zur Serienreife entwickelt werden.<BR><BR>Zur Konstruktion der A-Säulen verwendete Volvo hochfesten Stahl, was eine schlankere Form der Säulen und somit bessere Sichtverhältnisse ermöglicht. Eine B-Säule hingegen zwischen der vorderen und hinteren Tür gibt es bei der Studie gar nicht. Dadurch sind gegenläufig angeschlagene Türen möglich, was den Einstieg erleichtern soll.<BR><BR>Im Innenraum präsentiert sich die Volvo-Studie mit Aluminium-Details sowie verschiedenen Lederarten - von Sattelleder über Nubuk bis zu Havanna-Leder. Der Fahrzeugboden ist komplett mit Leder ausgeschlagen. Technische Besonderheiten im Innenraum sind unter anderem die elektrisch verschiebbaren Rücksitze.<BR><BR>Im Gepäckraumboden befinden sich ein beheiztes und ein gekühltes Lagerfach, in die rechte Verkleidung ist sogar ein Safe integriert. Und das Dach ist mit einer halbtransparenten Solarzellenplatte versehen. <BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben …
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren

Kommentare