+
Nach einer durchzechten Nacht sollten Autofahrer auch am nächsten Morgen auf ihren Restalkoholwert achten. Foto: Uli Deck/dpa

Sicherheit im Verkehr

Vorsicht Restalkohol: Auto am nächsten Morgen stehen lassen

Nach einer durchzechten Nacht setzen sich viele am nächsten Tag hinter das Steuer. Dabei unterschätzen sie den Restalkohol und riskieren Strafen. Dabei sollte jeder Autofahrer wissen, wie viel Promille der Körper pro Stunde abbaut.

Erfurt (dpa/tmn) - Pro Stunde baue der Köper eines durchschnittlich schweren Mannes nur etwa 0,1 bis 0,15 Promille Alkohol ab. Bei Frauen liege der Wert sogar noch etwas darunter.

Männer könnten bei stärkerem Trinken aber durchaus Pegel von weit über 1,0 Promille erreichen. Und eine verlässliche Messung des Restalkoholwertes biete nur ein Bluttest oder ein kalibriertes Atemalkoholtestgerät.

Schon ab 0,5 Promille Alkohol im Blut drohen nicht nur Bußgelder ab 500 Euro und zwei Punkte in Flensburg, sondern auch ein Fahrverbot für mindestens einen Monat. Bei einem Unfall oder auffälliger Fahrweise können sogar bereits 0,3 Promille für Bußgelder, Punkte, Geldstrafen und Fahrverbot sorgen.

Noch rigoroser sollten sich Fahranfänger in der Probezeit dem Thema stellen. Denn für sie gilt die Null-Promille-Grenze. Ansonsten werden 250 Euro, ein Punkt und ein Aufbauseminar fällig.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Für Autofahrer gilt die Faustregel: Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Ab dem 01. Januar 2018 gibt es eine neue Regelung.
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen
Ein tonnenschwerer Kran krachte auf einen fahrenden Audi - doch mit dem, was danach passiert, hat niemand gerechnet.
Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen
Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz
Bei einem spektakulärem Unfall hatte die Fahrerin Glück im Unglück - sie bliebt unverletzt. Doch der Tesla brannte komplett aus. Die Feuerwehr filmte den Einsatz.
Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz
Alte Kfz-Police erst nach Zusage von neuem Anbieter kündigen
Ende November läuft die Kündigungsfrist für Autoversicherungen ab. Bis dahin können Verbraucher den Anbieter wechseln. Doch Vorsicht: Ein voreiliges Auflösen des …
Alte Kfz-Police erst nach Zusage von neuem Anbieter kündigen

Kommentare