VŪHL 05
1 von 6
VŪHL 05: High-Tech Mexikaner.
VŪHL 05
2 von 6
VŪHL 05: High-Tech Mexikaner.
VŪHL 05
3 von 6
VŪHL 05: High-Tech Mexikaner.
VŪHL 05
4 von 6
VŪHL 05: High-Tech Mexikaner.
VŪHL 05
5 von 6
VŪHL 05: High-Tech Mexikaner.
VŪHL 05
6 von 6
VŪHL 05: High-Tech Mexikaner.

Scharfe 285 PS

VŪHL 05: Offener High-Tech Mexikaner

Rätselhaft, aber feurig -  so lautete das erste Urteil über den VŪHL 05. Das Supercar aus Mexiko feierte 2013 auf einer Bergstrecke in Goodwood sein Debüt, nun geht der VŪHL 05 in die Produktion.

Der offene Racer frisst sich am liebsten durch Kurvenreiche strecken, heißt es. Dabei ist der VŪHL 05 ein Leichtgewicht: dank der Kohlenstoff-Alu-Karosserie wiegt der Supersportler nur 695 Kilogramm.

Mit einem stark modifizierten 2,0-Liter-Turbo-Motor von Ford sprintet der VŪHL 05 mit 285 PS in 3,5 Sekunden von null auf Tempo 100. Höchstgeschwindigkeit fährt der Zweisitzer 245 km/h.

In Großbritannien bietet VŪHL seinen Renner zu einem "speziellen All-inclusiv-Einführungspreis" von 59.995 Pfund (rund 86.270 Euro).

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten
Manche Promis mögen es bodenständig - andere wiederum wollen nur das Beste vom Besten. Wir zeigen euch, welche Stars für ihr Auto tief in die Tasche griffen.
Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten
Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Als Profi-Kicker hat man nicht nur ausgesorgt, sondern auch eine Garage voller Luxus-Schlitten: Wir zeigen euch, welche Flitzer die ganz großen Fußballer fahren.
Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Bislang hat Kia mit edlem Design und üppiger Ausstattung vor allem als Volumenmarke gepunktet. Doch mit dem Stinger nehmen die Koreaner jetzt zum ersten Mal die …
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen
Weil die Nachfrage nach SUVs weiter steigen soll, wächst auch das Angebot. Das Autojahr 2018 wird wieder im Zeichen des SUVs stehen. Aber wenigstens unter der Haube tut …
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Kommentare