Der neue VW Beetle Dune. 
1 von 8
Der VW Beetle Dune (zu deutsch: Düne) steht auf 18-Zoll-Räder und verfügt über 10 Millimeter mehr Bodenfreiheit. Anfang 2016 rollt der Dünen-Käfer auf den Markt.
Der neue VW Beetle Dune. 
2 von 8
Rundscheinwerfer und ein schwarzes Wabengitter an der Front lassen den VW Beetle Dune sympathisch aussehen.
Der neue VW Beetle Dune. 
3 von 8
Heckspoiler und LED-Rückleuchten - von hinten trägt der VW Beetle Dune dick auf.
Der neue VW Beetle Dune. 
4 von 8
Auch breite Kotflügel gehören zum Beach-Look des VW Beetle Dune.
Der neue VW Beetle Dune. 
5 von 8
Die robuste knuffige Optik vom VW Beetle Dune soll an die legendären Baja California Buggys erinnern.
Der neue VW Beetle Dune. 
6 von 8
Crossover mit Sommergefühl: VW Beetle Dune.
Der neue VW Beetle Dune. 
7 von 8
Der VW Beetle Dune gibt es als Coupé oder Cabrio. Die Preise für das Beetle Dune Coupé starten ab 23.625 Euro. Das Cabrio ist ab 27.800 Euro zu haben.
VW Beetle Dune Cabrio
8 von 8
Schlicht und klassisch: Das Cockpit im VW Beetle Dune Cabrio.

LA Auto Show

Pack die Badehose ein! VW Beetle Dune

Logisch, ein muskulöser Bauch macht am Strand eine gute Figur. Statt Workout hat Volkswagen deswegen seinen Beetle mit dicken Kotflügeln und 10 Millimeter Bodenfreiheit auf Beachboy getrimmt.  

Der VW Beetle Dune hat einigen Käferfans auf der Auto Show in Detroit 2014 den Kopf schon verdreht. Das Schmachten hat nun ein Ende. Das Offroad-Modell mit seinen dicken Reifen und mehr Bodenfreiheit geht nun offiziell in Serie. Auf der Los Angeles Motor Show (22. November bis 29. November) feiert der Beetle Dune als Coupé und Cabrio sein Debüt.   

Für den neue Beetle Dune stehen in Europa fünf Motoren zur Wahl: drei Turbobenziner mit 105 PS, 150 PS und 220 PS. Beim Diesel 110 PS und 150 PS.

Die Preise für das Beetle Dune Coupé starten ab 23.625 Euro. Das Cabrio ist ab 27.800 Euro zu haben.

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare