VW Caddy Alltrack IAA 2015
1 von 7
Ein Caddy fürs Gelände: der neue VW Caddy Alltrack feiert Weltpremiere auf der IAA 2015.
VW Caddy Alltrack IAA 2015
2 von 7
Robust gestylt: der neue VW Caddy Alltrack.
VW Caddy Alltrack IAA 2015
3 von 7
Caddy fürs Gelände: der neue VW Caddy Alltrack.
VW Caddy Alltrack IAA 2015
4 von 7
Caddy fürs Gelände: der neue VW Caddy Alltrack.
VW Caddy Alltrack IAA 2015
5 von 7
Caddy fürs Gelände: der neue VW Caddy Alltrack.
VW Caddy Alltrack IAA 2015
6 von 7
Caddy fürs Gelände: der neue VW Caddy Alltrack.
VW Caddy Alltrack IAA 2015
7 von 7
Caddy fürs Gelände: der neue VW Caddy Alltrack.

IAA 2015

Voll rustikal: VW Caddy Alltrack

Volkswagen hat seinen neuen Caddy optisch auf Geländewagen getrimmt. Markante schwarze Details und ein paar Extras an Bord verwandeln den normalen Kastenwagen zum VW Caddy Alltrack.  

Nach dem neuen VW Caddy und dem VW Caddy Beach stellen die Wolfsburger den VW Caddy Alltrack vor. Auf der IAA 2015 in Frankfurt feiert der Caddy-Cross Nachfolger seine Weltpremiere. 

Schwarze Karosserieabdeckungen der Radhäuser, schwarze Seitenschweller sowie die Unterkanten der Stoßfänger sorgen für einen Offroad-Style. Drei Chromleisten zieren den Kühlergrill, die Außenspiegel wie die Dachreeling sind Silber lackiert. Doppelhalogenscheinwerfer an der Front und abgedunkelte Rückleuchten runden den neuen Look ab. So verwegen wie der VW Golf Alltrack oder der VW Passat Alltrack kommt der Caddy Alltrack natürlich nicht daher, aber für den

Serienmäßig ist der VW Caddy Alltrack unter anderem mit Bergfahrassistent, Klimaanlage, Geschwindigkeitsbegrenzer und mit einem 5-Zoll-Touchscreen Radio ausgestattet. Die Preise für den gewerblichen Kastenwagen starten ab 19.617 Euro.

Bei den Motoren stehen die bekannten Benziner und Diesel von 75 PS bis 150 PS sowie die Erdgasversion mit 110 PS zu Wahl. Optional ist der neue VW Caddy Alltrack auch mit Allradantrieb zu haben.

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare