1 von 18
Der SUV von morgen? Das Cross Coupé von VW ist ein allradgetreibenes Plug-In-Hybridfahrzeug. Über eine Distanz von bis zu 45 Kilometern kann das Cross Coupé sogar rein elektrisch fahren.
2 von 18
Öko mit Wumms: Zwar setzt VW auf Nachhaltigkeit, doch sportlich soll der Wagen schon sein. Der SUV verbraucht, laut VW, 2,7 Liter auf 100 Kilometer, sprintet aber in 7,0 Sekunden von 0 auf Tempo 100.
3 von 18
Hybrid vom Feinsten: Angetrieben wird das viersitzige SUV von zwei Elektromotoren (1 x vorn, 1 x hinten) und einem direkteinspritzenden Turbo-Benziner (TSI). (Ottomotor + Batterie) ergeben sich maximal 195 Kilowatt kW - 265.2 PS.
4 von 18
Das Cross Coupé wiegt voll betankt 1.748 kg (58 % Vorderachse, 42 % Hinterachse). Der Allrounder kann 450 Kilo zuladen und fährt dann noch über eine Distanz von bis zu 45 Kilometern rein elektrisch.
5 von 18
Das Cross Coupé beschleunigt in nur 7,0 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 201 km/h. Sorgen allein die Elektromotoren für Vortrieb, wird die Höchstgeschwindigkeit bei 120 km/h abgeregelt.
6 von 18
Die Front zeigt sich im weiterentwickeltem VW-DNA-Design: beide Xenon-Doppelscheinwerfer und die verchromten Rippen des Kühlergitters sind miteinander verschmolzen.
7 von 18
Der untere der beiden Chromflügel beinhaltet das Tagfahrlicht, der darüber angeordnete Flügel den Blinker.
8 von 18
Typisch für ein Coupé ist die sehr schräg eingearbeitete Hecksscheibe und die schmal geschnitten Rückleuchten. SUV typisch ist dagegen der bullige Heckstoßfänger, in den links und rechts außen die Abgasendrohre integriert sind.

VW Cross Coupé

Das Coupé unter den kompakten SUVs: VW feiert die Weltpremiere des Cross Coupés in Tokyo. Crossover-Studie mit innovativem Allrad- und Plug-In-Hybridantrieb.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist
Grün, rot oder silber? Farbpsychologen können aufgrund der Farbwahl beim Auto die grundsätzlichen Charakterzüge eines Fahrers erkennen. 
Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist
Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft
Von einem Parkhaus im englischen Nottingham sind am Samstag einige Gebäudeteile abgefallen.
Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft
Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?
Navi, Notruf, Lichtsensor: Neuwagen ohne Assistenzsysteme gibt es praktisch nicht mehr. Doch auch in immer mehr Gebrauchte ziehen die Helfer ein - denn es gibt …
Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Über eine Million Menschen sterben jährlich bei Verkehrsunfällen - sehen Sie in der Fotostrecke, in welchen Ländern der Straßenverkehr besonders gefährlich ist.
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Kommentare