E-Up! Elektroversion von Smart
1 von 9
Elektroauto von VW: E-Up! Die Zero-Emission-Studie der New Small Family ist 3,19 Meter lang und soll mit Tempo 135 durch die Stadt düsen.
E-Up! Elektroversion von Smart
2 von 9
Die Motorhaube erinnert an eine der größten Ikonen der Automobilgeschichte: den Käfer.
E-Up! Elektroversion von Smart
3 von 9
Ultrakompakt: Der klappbaren Roller oder ein elektrisch angetriebenen Microbully passt locker in den E-Up!-Kofferraum.
E-Up! Elektroversion von Smart
4 von 9
Elektroauto und Roller für den Mikrokosmos Stadt.
E-Up! Elektroversion von Smart
5 von 9
Elektroauto von VW: E-Up!
E-Up! Elektroversion von Smart
6 von 9
Um den Energiehaushalt der Elektroautos nicht unnötig zu belasten, wurden Features wie die Außenspiegeleinstellung und die Fensterheber manuell ausgelegt.
E-Up! Elektroversion von Smart
7 von 9
 3+1-Sitze bietet zudem ein innovatives Sitzkonzept. Platz schafft auch eine clevere Package-Lösung: Im Fond ist die Rücksitzlehne 40 zu 60 teilbar.
E-Up! Elektroversion von Smart
8 von 9
Lithium-Ionen-Batterie: Mit der realisierten Batteriekapazität von 18 Kilowattstunden (kWh) können je nach Fahrweise Distanzen von bis zu 130 Kilometern zurückgelegt werden.

VW E-Up! - Der Käfer des 21. Jahrhunderts?

Update der Zukunft - VW Studie E-Up! Das Elektroauto das Zukunft.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare