+
Der VW Golf GTI Clubsport ist 265 PS stark. Das Konzept gibt einen Ausblick auf das GTI-Jubiläumsmodell 2016.

Wörthersee 2015

Das ist der VW Golf GTI mit 265 PS

Vorfreude ist die schönste Freude heißt es. Nächstes Jahr feiert Volkswagen 40. Jahre GTI. Der 265 PS-Golf GTI Clubsport gibt einen Ausblick auf das Jubiläumsmodell 2016. 

Front, Seitenschwellen, Dachkantenspoiler und Heckdiffusor sind für den Golf GTI Clubsport neu gestaltet worden. Für die Performance sorgt der aus dem GTI schon bekannte 2-Liter-Turbomotor, allerdings mit einer Leistung von 265 PS (plus 35 PS gegenüber dem Golf GTI). Um auf der Rennstrecke höchst agil in engen Kurven zu beschleunigen gibt es dazu eine Boost-Funktion.

Ob das angekündigte GTI-Jubiläumsmodell dann Freudentränen in die Augen der Fans treibt, wird sich dann 2016 zeigen.

Auf dem GTI-Treffen am Wörthersee (bis 16.Mai) sollten der VW Golf GTI Clubsport neben dem avantgardistischen Golf GTE, laut den Wolfsburgern, für eine automobile Überraschung sorgen.

VW Golf GTI Clubsport

VW Golf GTI Clubsport

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Für E-Autos mehr als 10 500 Ladepunkte in Deutschland
Elektroautos müssen noch immer häufiger als Benziner und Diesel "auftanken", denn ihre Reichweite ist meistens nicht so hoch. Dies ist zurzeit an 10 700 Ladepunkten in …
Für E-Autos mehr als 10 500 Ladepunkte in Deutschland

Kommentare