VW Design Vision GTI mit 503 PS debütiert am Wörthersee 2013
1 von 5
VW Design Vision GTI mit 503 PS debütiert am Wörthersee 2013. Der Golf der Superlative basiert auf dem neuen GTI der siebten Generation, zeigt aber auch wie Scheinwerfer und Kühlergrillmasken künftig aussehen könnten. Typisch GTI, doch mit einem extrem "bösen Blick".
VW Design Vision GTI mit 503 PS debütiert am Wörthersee 2013
2 von 5
Auch die Heckpartie ist scharf gestaltet.
VW Design Vision GTI mit 503 PS debütiert am Wörthersee 2013
3 von 5
Optisch markant mit vergrößerter Spurweite schafft die „Design Vision GTI“ 300 km/h. In nur 3,9 Sekunden knackt die Studie bereits die Tempo 100 Marke.
VW Design Vision GTI mit 503 PS debütiert am Wörthersee 2013
4 von 5
Mit 4,25 Metern ist die „Design Vision GTI“ exakt 15 Millimetern kürzer als der Serien-GTI. Der Rennsportler ist nur 1,38 Meter hoch (fast 6 Zentimeter tiefer) und 1,87 Meter breit.   
VW Design Vision GTI mit 503 PS debütiert am Wörthersee 2013
5 von 5
Das Innenraum Konzept ist auf das wesentliche konzentiert: So wenig Schalter wie möglich lautet das Motto. In der Mittelkonsole sind typische Motorsportfeatures wie ein Fahrzeug-Hauptschalter, Taste für die Feuerlöschanlage und die ESP-Deaktivierung platziert. Vom 8. bis 11. Mai 2013 findet das GTI-Treffen im österreichischen Reifnitz am Wörthersee statt.

VW Design Vision GTI mit 503 PS

  • schließen

GTI-Kult am Wörthersee: Volkswagen entwickelte Studie für die Rennstrecke, den VW Design Vision GTI mit 503 PS.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare