1 von 11
Alltrack - der Passat für die Piste: Das neue Multitalent aus Wolfsburg soll die Lücke zwischen Passat Variant und dem Tiguan schließen.  
2 von 11
Die neue Version wird generell als Kombi angeboten.
3 von 11
Nehmerqualitäten mit Platz, Zugkraft und doch sportlich.
4 von 11
Stoßfänger im SUV Stil und mehr Bodenfreiheit.
VW Passat Alltrack
5 von 11
Zwei Diesel und zwei Benzin-Motoren stehen zur Auswahl: Für den Passat Alltrack werden zwei aufgeladene Turbobenzin-Direkteinspritzer (TSI) mit 160 PS (118 kW) und 210 PS (155 kW) sowie zwei ebenfalls direkteinspritzende Turbodiesel (TDI) mit 140 PS (103 kW) und 170 PS (125 kW) zur Verfügung stehen.
VW Passat Alltrack
6 von 11
Erstmals zu sehen ist der Passat Alltrack als Weltpremiere auf der Tokyo Motor Show (03. bis 11. Dezember 2011).
VW Passat Alltrack
7 von 11
Alltrack - der Passat für die Piste
VW Passat Alltrack
8 von 11
Im Frühjahr soll der VW Passat Alltrack auf den Markt kommen.

VW Passat Alltrack

VW legt noch einen oben drauf: VW Passat Alltrack

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

IAA
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen
Unter den Modellen, welche die Hersteller bei der IAA 2017 präsentieren, ist vom Kompaktwagen bis zur Luxuskarosse alles dabei. Diese Autos sind bereits erhältlich.
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen
Auto
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Das autonome Fahren wirft viele Fragen auf, die weit über die eigentliche Lenkaufgabe hinausgehen. Auch wie sich Roboterautos mit Passanten verständigen können, ist …
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Auto
Automarken: Diese geheime Bedeutung steckt hinter den Logos
Jeder kennt sie: Die Logos der Automarken - von Audi bis Porsche. Doch hinter den Emblems steckt meistens eine Geschichte. In der Fotostrecke erfahren Sie mehr.
Automarken: Diese geheime Bedeutung steckt hinter den Logos
PS-Monster und Design-Fails: Die Tops und Flops der IAA
Design liegt immer im Auge des Betrachters - vor allem bei Autos. Einige Hersteller haben bei manchen Modellen etwas daneben gegriffen, wie die Bilder der IAA zeigen.
PS-Monster und Design-Fails: Die Tops und Flops der IAA

Kommentare