VW Passat CC Exclusive Modell 2010
1 von 11
Der eleganteste in der VW Familie: Der neue VW Passat CC Exclusive. Der Edelpassat setzt auf feine Innenausstattung. Zweifarbiges Leder und Applikationen im schwarzen Klavierlack...
VW Passat CC Exclusive Modell 2010
2 von 11
...6-fach elektrisch verstellbaren Komfortsitze (Front) sowie die Rücksitzbank. Dabei sorgt das hochwertige Softleder „Cool Leather" mit Klimalochung im Farbton „Nougat" durch eine verbesserte Sonnenreflexion für eine angenehm kühle Sitzoberfläche.
VW Passat CC Exclusive Modell 2010
3 von 11
Das Exterieur hingegen prägen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs „Chicago" in der Farbvariante Schwarz.
VW Passat CC Exclusive Modell 2010
4 von 11
Auf Wunsch wird das Fahrzeug auch im eleganten Blauton „Moonlight Blue Perleffekt" lackiert, welcher dem Volkswagen Exclusive Modell vorbehaltenen ist.
VW Passat CC Exclusive Modell 2010
5 von 11
Der Passat CC Exclusive kostet dabei mindestens 35.225 Euro. Das Sondermodell ist mit allen Motorvarianten des Passat CC kombinierbar.
VW Passat CC Exclusiv Modell 2010
6 von 11
VW Passat CC Exclusive Modell 2010
VW Passat CC Exclusiv Modell 2010
7 von 11
VW Passat CC Exclusive Modell 2010
VW Passat CC Exclusive Modell 2010
8 von 11
VW Passat CC Exclusive Modell 2010

Edel - der neue Passat CC Exclusive

Klavierlack und zweifarbiges Leder - der neuen VW Passat CC ist luxuriös im Detail.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Die Münchner Polizei macht seit 60 Jahren mit Radargeräten Jagd auf Temposündern. In dieser Zeit hat sich in der Technik einiges getan. Sehen Sie selbst. 
60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Das ist der neue Opel Crossland X
Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im Herzen ein typischer …
Das ist der neue Opel Crossland X
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Kommentare