+
Blaulicht! VW Passat GTE für den Polizeieinsatz.

Mit Blaulicht

VW Passat GTE: Lautlos auf Verbrecherjagd

Volkswagen präsentiert sein neues Blaulicht-Fahrzeug. Polizisten sollen mit dem neuen VW Passat GTE bald auf Verbrecherjagd gehen.

Neben dem typischen Polizei-Look hat der VW Passat GTE alles an Bord, was ein Streifenwagen so braucht: modernes Digitalfunkgerät, eine Sondersignalanlage auf dem Dach und ein Waffenhalter in der Beifahrertür.

Im Polizei-Passat schlagen zwei Herzen: ein Turbo-Benzindirekteinspritzer (TSI) und ein Elektromotor. Die E-Maschine ist als Plug-in-Hybrid konzipiert. Dabei wird eine Lithiumionen-Batterie vor oder auch während der Fahrt aufgeladen. Im Elektro-Modus schafft der Passat GTE, laut den Wolfsburgern, maximal 50 Kilometer.

Blaulicht! VW Passat GTE für den Polizeieinsatz.

Der Fahrer kann aber bei Bedarf den rein elektrischen Modus ("E-Mode") über eine Taste neben dem Schaltknauf gezielt ansteuern – um sich beispielsweise lautlos an Verdächtige heranzupirschen. Bei einer Verfolgungsjagd empfiehlt sich allerdings der "GTE-Mode": Dabei steht für den Passat eine maximale Systemleistung von 218 PS (160 kW) bereit. Höchstgeschwindigkeit erreicht der Wagen dann bis zu Tempo 220. Mit TSI und Batterie ist der Passat gut für einen harten sowie langen Einsatztag vorbereitet. Ist der 50-Liter-Tank voll und auch die Batterie aufgeladenen, kommt der blau-silberne Dienstwagen, so Volkswagen, mehr als 1000 Kilometern weit.

Der neue VW Passat ist ab Sommer 2015 als GTE mit Plug-In-Antrieb zu haben. Später folgt auch eine neue Version des Geländekombis Alltrack.

Die Polizei auf Helgoland ist übrigens seit November mit einem Elektro-Golf unterwegs.

Das ist der neue VW Passat

Das ist der neue VW Passat

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert

Kommentare