+
Das anspruchsvolle elegante Design des Sharan zeigt die Volkswagen Design-DNA. Mit ausdruckstarken Konturen im Front- und Heckbereich sowie den ausgestellten Radläufen wirkt die 3. Generation wesentlich dynamischer. Das markanteste Merkmal sind die neuen Schiebetüren. Hier gibt's mehr Infos zum neuen Sharan

Der neue VW Sharan

Der neue Sharan verbindet die klassischen Qualitäten des erfolgreichen Bestsellers mit dem aktuellen Design und den innovativen Technologien von Volkswagen.

Highlights und Fakten

  • Exterieur: anspruchsvolles elegantes Design; 22 Zentimeter länger, 9,2 Zentimeter breiter und 1,2 Zentimeter niedriger; erste Baureihe mit Schiebtüren hinten auf beiden Seiten Interieur:
  • Sitzkonzept "EasyFold" mit fünf, sechs oder sieben Sitzplätzen; hochvariabler Innenraum mit vielfältigen Konfigurationen; einfacher Klappmechanismus zum Versenken und Verstauen der Einzelsitze im Fahrzeugboden; verbesserter Zustieg zur dritten Sitzreihe durch "Easy Entry"
  • Funktion: neue automatische Fernlichtfunktion "Light Assist"; elektrisch auf- und zufahrende Heckklappe
  • Motoren: 1,4 TSI und 2,0 TDI mit bis zu 21 % weniger Verbrauch; Dieselmotor mit SCR-Katalysator zur Reduzierung von NOx-Emission; Start-Stopp-System und Bremsenergierückgewinnung serienmäßig

Der neue VW Sharan

Der neue VW Sharan

Sicherheit & Fahrassistenzsysteme

  • höchster Sicherheitsstandard für alle Sharan Modelle serienmäßig
  • kompromisslose Sicherheitsausstattung mit sieben Airbags ab Trendline
  • Knieairbag für verbesserten Schutz des Fahrers bei Frontalunfällen - schützt die Beine vor harten Kollisionen mit der Lenksäule
  •  Angebotsprogramm1: Fernlichtregulierung "Light Assist"; Geschwindigkeitsregelanlage. Optimale Ausleuchtung der Fahrbahn durch maximale Einschaltzeit des Fernlichts mittels "Light Assist" - kein manuelles Ein-/Ausschalten des Fernlichts erforderlich
  • "Park Assist" inkl. ParkPilot; Rückfahrkamera "Rear Assist"optimale Ausleuchtung der Fahrbahn. Bester Komfortfaktor in Parksituationen - gute Sicht nach hinten durch Rückfahrkamera (kein Parkstress durch "langen" Van)

Motoren & Getriebe

Alle Motoren serienmäßig mit Start-Stopp-System und Bremsenergierückgewinnung Dieselmotoren mit SCR-Katalysator für niedrigere NOx-Emission 2,0 TDI setzt mit 5,5 Liter Durchschnittsverbrauch neue Weltbestmarke im Segment

  • 1,4 TSI BlueMotion Technology
  • 2,0 TSI BlueMotion Technology
  • 2,0 TDI BlueMotion Technology
  • 2,0 TDI BlueMotion Technology

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Jeder kennt die bunten Visitenkärtchen mit Aufschriften wie "Wir kaufen Ihr Auto", die heimlich auf Windschutzscheiben landen. Was hat es damit auf sich?
"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.