+
Das anspruchsvolle elegante Design des Sharan zeigt die Volkswagen Design-DNA. Mit ausdruckstarken Konturen im Front- und Heckbereich sowie den ausgestellten Radläufen wirkt die 3. Generation wesentlich dynamischer. Das markanteste Merkmal sind die neuen Schiebetüren. Hier gibt's mehr Infos zum neuen Sharan

Der neue VW Sharan

Der neue Sharan verbindet die klassischen Qualitäten des erfolgreichen Bestsellers mit dem aktuellen Design und den innovativen Technologien von Volkswagen.

Highlights und Fakten

  • Exterieur: anspruchsvolles elegantes Design; 22 Zentimeter länger, 9,2 Zentimeter breiter und 1,2 Zentimeter niedriger; erste Baureihe mit Schiebtüren hinten auf beiden Seiten Interieur:
  • Sitzkonzept "EasyFold" mit fünf, sechs oder sieben Sitzplätzen; hochvariabler Innenraum mit vielfältigen Konfigurationen; einfacher Klappmechanismus zum Versenken und Verstauen der Einzelsitze im Fahrzeugboden; verbesserter Zustieg zur dritten Sitzreihe durch "Easy Entry"
  • Funktion: neue automatische Fernlichtfunktion "Light Assist"; elektrisch auf- und zufahrende Heckklappe
  • Motoren: 1,4 TSI und 2,0 TDI mit bis zu 21 % weniger Verbrauch; Dieselmotor mit SCR-Katalysator zur Reduzierung von NOx-Emission; Start-Stopp-System und Bremsenergierückgewinnung serienmäßig

Der neue VW Sharan

Der neue VW Sharan

Sicherheit & Fahrassistenzsysteme

  • höchster Sicherheitsstandard für alle Sharan Modelle serienmäßig
  • kompromisslose Sicherheitsausstattung mit sieben Airbags ab Trendline
  • Knieairbag für verbesserten Schutz des Fahrers bei Frontalunfällen - schützt die Beine vor harten Kollisionen mit der Lenksäule
  •  Angebotsprogramm1: Fernlichtregulierung "Light Assist"; Geschwindigkeitsregelanlage. Optimale Ausleuchtung der Fahrbahn durch maximale Einschaltzeit des Fernlichts mittels "Light Assist" - kein manuelles Ein-/Ausschalten des Fernlichts erforderlich
  • "Park Assist" inkl. ParkPilot; Rückfahrkamera "Rear Assist"optimale Ausleuchtung der Fahrbahn. Bester Komfortfaktor in Parksituationen - gute Sicht nach hinten durch Rückfahrkamera (kein Parkstress durch "langen" Van)

Motoren & Getriebe

Alle Motoren serienmäßig mit Start-Stopp-System und Bremsenergierückgewinnung Dieselmotoren mit SCR-Katalysator für niedrigere NOx-Emission 2,0 TDI setzt mit 5,5 Liter Durchschnittsverbrauch neue Weltbestmarke im Segment

  • 1,4 TSI BlueMotion Technology
  • 2,0 TSI BlueMotion Technology
  • 2,0 TDI BlueMotion Technology
  • 2,0 TDI BlueMotion Technology

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Für einen Rollerfahrer in der chinesischen Großstadt Beihai nahm die abendliche Fahrt ein jähes Ende - denn vor ihm tat sich wortwörtlich der Boden auf.
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.