VW-Touran Modell 2010 Familienauto Van
1 von 8
Der neue VW Touran präsentiert sich in Topform: Der Frontbereich wirkt elegant und zeitlos.
 VW-Touran Modell 2010 Familienauto Van
2 von 8
Damit hat sich der Touran der allgemeinen VW-Designlinie angepasst.
 VW-Touran Modell 2010 Familienauto Van
3 von 8
Seitenansicht unverändert: Bis auf die vier Türen, wurde jedes Karosserieteil des Vans neu gestaltet.
 VW-Touran Modell 2010 Familienauto Van
4 von 8
Der neue Touran soll ab August bei den Händlern stehen. (Preise ab 21.750 Euro)
 VW-Touran Modell 2010 Familienauto Van
5 von 8
Elegante Heckpartie: Neben den nun ebenfalls horizontal gegliederten Flächen fallen dabei besonders die erstmals zweiteilig ausgeführten Rückleuchten des Vans auf.
 VW-Touran Modell 2010 Familienauto Van
6 von 8
Auch Innen wurde das Familienauto etwas aufgemöbelt.
 VW-Touran Modell 2010 Familienauto Van
7 von 8
Die drei nebeneinander angeordneten Sitze der zweiten Reihe lassen sich in Längsrichtung verschieben, mit wenigen Handgriffen zusammenklappen, ausbauen oder quer versetzen.
 VW-Touran Modell 2010 Familienauto Van
8 von 8
Im Stil von Golf und Co: Weiß hinterleuchtete Instrumente und neuem Drei-Speichen-Lenkräder.

In Topform: Der neue VW Touran

Ein Bestseller unter den Familienautos: Der VW Touran 2010

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung …
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Autonomes Fahren wirft viele Fragen auf, die über die Lenkaufgabe hinausgehen. Auch wie sich Roboterautos mit Passanten verständigen können, ist bislang offen.
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt
Er hat viermal so viele Zylinder wie ein Opel Corsa und mehr Leistung als zehn VW Golf. Dazu fährt er doppelt so schnell wie der Porsche 911.
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt

Kommentare