+
Bei kompakteren Modellen ist der Motor meist quer eingebaut. So nimmt er weniger Platz unter der Haube ein. Foto: Armin Weigel

Was unterscheidet quer und längs eingebaute Motoren?

Essen (dpa/tmn) - Vor einigen Jahrzehnten wurde der Motor bei Fahrzeugen hauptsächlich längs eingebaut. Bei aktuellen Modellen steckt er oft quer im Motorraum. Welchen Unterschied macht die Ausrichtung eigentlich?

Fahrzeuge mit Frontantrieb haben heute in der Regel einen quer eingebauten Motor unter der Haube. Dabei verläuft die Kurbelwelle des Motors parallel zu den Achsen, also quer zur Fahrtrichtung. Längs eingebaute Motoren kommen üblicherweise in hinterradgetriebenen Fahrzeugen zum Einsatz. Hier liegt die Kurbelwelle in Fahrtrichtung, erläutert der TÜV Nord.

Längsmotoren waren bis in die 1960er Jahre Standard bei Serienfahrzeugen. Die Hersteller bevorzugten die Freiheit, auch sechs oder acht Zylinder zu verbauen. Der Länge des Motors und der Motorhaube schienen kaum Grenzen gesetzt. Mit dem steigenden Interesse an Kompakt- und Kleinwagen sollte der Motor weniger Platz beanspruchen. Quer eingebaute Motoren erfüllen dieses Kriterium und sind günstiger in der Produktion.

Weil längs verbaute Motoren sehr kopflastig sind und für eine gute Traktion sorgen, sind sie weiterhin bei großen und schweren Fahrzeugen mit Heckantrieb eine gute Wahl. Nachteil der quer eingebauten Motoren: Ihre Einbaulänge ist durch die Breite des Fahrzeugs begrenzt. Einige Hersteller haben inzwischen Motorvarianten entwickelt, die auch mit sechs oder acht Zylindern quer zur Fahrtrichtung eingebaut werden können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa
Bewegung auf dem Segment der hochwertigen Limousinen: Der südkoreanische Autohersteller Hyundai will in den kommenden Jahren seinen größten Hoffnungsträger auf den …
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa
"Vor allem eine Kopfsache": Taxi-Fahrer testet Elektroauto
Nur wenige hundert Kilometer, dann ist der Akku leer: Das Elektroauto scheint für Vielfahrer wie Taxi-Fahrer auf den ersten Blick nicht gerade attraktiv. Die ersten …
"Vor allem eine Kopfsache": Taxi-Fahrer testet Elektroauto

Kommentare