Weißblaues Traum-Coupé

- Mit zwei neuen bildschönen Coupés verführt BMW ab Juni seine Z4-Klientel. Zumal auch die Preise im Vergleich zur angepeilten Porsche- Konkurrenz recht attraktiv ausfallen dürften. Ab 38 900 Euro soll der neue weißblaue Spaßmacher zu haben sein, die leistungsstarke M-Version wird bei 55 900 Euro beginnen.

Die Basisversion des vom Z4-Roadster abgeleiteten Sportlers treibt ein 3,0-l-Reihensechszylinder mit 265 PS an. Das auch in der offenen Variante eingesetzte und aus dem M3 bekannte 3,2-l-Hochdrehzahl-Triebwerk verfügt über 343 PS. Der schwächere Motor treibt den Zweisitzer in 5,7 sek. auf Tempo 100, die M-Variante schafft es in 5,0 sek. Der Vortrieb wird in beiden Fällen bei 250 km/h wie gehabt elektronisch begrenzt.

Den Durchschnittsverbrauch des Hecktrieblers geben die Münchner beim Z4 Coupé 3.0si mit 8,6 l Superplus auf 100 km an, der M verlangt nach 12,1 l im Schnitt. Die Kraftübertragung erfolgt in Serie über eine manuelle Sechsgang-Schaltung. Optische Unterscheidungsmerkmale zwischen den beiden Varianten sind neben dem MSchriftzug die dreigeteilte Frontschürze mit Wabengitter beim M, der zusätzliche Doppelauspuff sowie besondere Aluminiumfelgen und Ausstattungsdetails im Innenraum.

Das Z4 M Coupé verfügt zudem über ein speziell abgestimmtes Sportfahrwerk. Bei beiden Modellen mit an Bord sind u. a. die dynamische Stabilitätskontrolle DSC, die Antriebsschlupfregelung ASC sowie die Bremsregelung für Kurven CBC. Hinzu kommen die Traktionskontrolle DTC, ein Anfahrassistent für Steigungen, die Notbremserkennung DBC und ein Reifendruckkontrollsystem.

Das kleine Z4 Coupé wird serienmäßig mit den bewährten Runflat- Reifen ausgeliefert, die auch im Falle eines kompletten Luftverlusts das Weiterfahren mit geringer Geschwindigkeit beispielsweise bis zur nächsten Werkstatt erlauben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Doch welche Behörden sollten Autobesitzer aufsuchen?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in einem Bond-Auto zu fahren und die vielen Gadgets auszuprobieren? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu, aber nur im …
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben
Autos können momentan bundesweit nicht zugelassen werden. An der Behebung des Problems wird momentan noch gearbeitet.
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben

Kommentare