Welche Farben tragen die Autos der Zukunft?

-

In den nächsten Jahren wird die Vorherrschaft Silber nach Auffassung der Farbdesignerin zunächst noch anhalten. Die Modefarbe steht für Intelligenz, drückt Funktionalität und Dynamik aus und verbindet Technik mit Natur. Unter die bekannten Grautöne mischen sich aber immer mehr Schattierungen und Effekte. <BR>Doch langfristig geht es dann verstärkt in Richtung bunt. Dabei werden ruhige, zurückgenommene Farbtöne, etwa in Gold, Grünbeige, Blau und Rot, favorisiert. Auffällige und schrille Farben wie beispielsweise Türkis und Gelb werden dagegen Sondermodellen vorbehalten bleiben. <BR><BR>Renate Weber traut aber auch Weiß insbesondere in Kombination mit anderen Farben eine Renaissance zu. Die unbunte Farbe wird so ihr Image als Niedrigpreisfarbe verlieren und durch Metallic-Effekte aufgefrischt erscheinen. <BR><BR>Im Falle von Rot zeichnen sich zwei verschiedene Entwicklungen ab. Einerseits wird die Eleganz von dunklen, ins Blau und Violett gehenden Farbtönen für Modelle der Oberklasse entdeckt. Andererseits werden sportliche und kräftige Farben besonders für kleine Stadtwagen als Farbtupfer im Straßenbild attraktiv.  <BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Enormes Wachstum: Europäischer Automarkt brummt
Der europäische Automarkt ist gewachsen. 2017 war nicht nur ein Erfolg - sondern das drittstärkste Jahr der Geschichte.
Enormes Wachstum: Europäischer Automarkt brummt
Keine Pappe gegen festgefrorene Wischerblätter nutzen
Oft sieht man Pappen unter den Scheibenwischern liegen. So sollen sie nicht an der Autoscheibe festfrieren. Doch obwohl so eine Pappe schnell zur Hand ist, sollten …
Keine Pappe gegen festgefrorene Wischerblätter nutzen
Express mit Zuschlag: BMW S 1000 XR
Sie vereint das Beste aus Sport, Adventure und Touring - die BMW S 1000 XR. Im Fahrbericht lesen Sie, wie sich die Maschine auf der Straße schlägt.
Express mit Zuschlag: BMW S 1000 XR
Dachbox montieren - so geht's
Wird das Auto zum Packesel, sorgt ein Jetbag für zusätzlichen Stauraum. Wir erklären Ihnen, wie Sie die Dachbox richtig auf Ihrem Autodach anbringen.
Dachbox montieren - so geht's

Kommentare