Wenn Designer träumen…

Hollywood – wo könnte man besser träumen? Dort, wo das Kino die unglaublichsten Märchen wahr werden lässt, versammelt auch die Autoindustrie ihre Vordenker.

So bewegt man sich in Zukunft fort! Der Smart 341 Parcour kann Häuserwände hochklettern

Ihre Visionen für das Filmauto von morgen treten beim Kreativwettbewerb im Rahmen der LA Auto Show in Los Angeles gegeneinander an. Chancen rechnen sich zum Beispiel die Erfinder des Honda Intelligent Horse aus – eine Art Roboterpferd. Gut sieht es wohl auch für die Maybach-Luxuskutsche aus, die Cinderella durch das noch ferne Raumfahrtzeitalter chauffiert. Harter Konkurrent ist ein Smart, der Wände hinaufklettern und fliegen kann. Oder die Raumschiffautos mit Bioantrieb von Hyundai und Subaru. Alles ist möglich, wenn Autodesigner träumen…

Schräges Vehikel von Hyundai: Es kann sich in ein Raumschiff verwandeln und besitzt eine Tarnkappenfunktion.

Schade eigentlich, dass die Ideen für die LA Design Challenge ihren Weg wohl nie in die Wirklichkeit finden: Mehr als Skizzen auf riesigen Plakatwänden wird es leider nicht geben.

Rubriklistenbild: © Hersteller LA Auto Show

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro

Kommentare