+
Den Außenspiegel der Fahrerseite sollte man möglichst weit nach hinten drehen, sodass der tote Winkel reduziert wird. Foto: Patrick Pleul

Hand angelegt

Wie stelle ich den Außenspiegel richtig ein?

Der Blick in den Außenspiegel kann Leben retten. Daher sollte er vor der Fahrt eingestellt werden. Auf was man dabei achten sollte, erklärt der Tüv Nord.

Essen (dpa/tmn) - Die richtige Einstellung der Außenspiegel ist wichtig für die Sicherheit beim Fahren. So stellt man ihn ein:

Um den bestmöglichen Blick nach hinten zu haben, wird zunächst der Spiegel auf der Fahrerseite mit der linken Hand manuell oder mit Hilfe eines elektronischen Schalters so justiert, dass der Horizont in etwa in der Mitte der Spiegels erkennbar ist.

Die vertikale Einstellung wählen Fahrer so, dass das eigene Fahrzeug nur am inneren Rand des Spiegels erkennbar ist, der Spiegel also möglichst viel Sicht auf den hinteren Verkehr bietet, erklärt der Tüv Nord.

Ein Spiegel, der möglichst weit nach außen gedreht wird, reduziert den sogenannten toten Winkel. Allerdings sollte das eigene Fahrzeug gerade noch im Spiegel erkennbar sein, um bei Ein- und Ausparken eine bessere Übersicht zu haben.

Auch für den rechten Außenspiegel gilt, ihn möglichst so zu positionieren, dass die Straße in der unteren Hälfte und in der oberen Hälfte Autos, Bäume und der Himmel zu sehen sind. Auch hier ist es für das Rangieren nützlich, stets einen Teil des eigenen Autos im Blick zu haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.