Wiedereröffnung des Autohaus Kirchseeon: Das Rahmenprogramm

Zur großen Wiedereröffnug des Autohaus Kirchsseeon erwartet die Besucher ein attraktives Rahmenprogramm mit vielen Highlights.

Das Rahmenprogramm im Einzelnen:

Samstag, 9. April 2011, 9 - 18 Uhr

"Ich glaub mich knutscht ein KA"

Gewinnspiel mit Radio Energy

Ochse vom Grill mit Beilage und Getränk nur € 4,99

Showact Grazy Skippies

FC Lengdorf ab 14 Uhr

Kinderbetreuung, Hüpfburg, Riesen Carrera-Rennbahn, Kinderschmincken, Kinderkino, T-Wall

Autogrammstunde mit Spielern der SpVgg Unterhaching

Sonntag, 10. April 2011, 10 - 17 Uhr

Ochse vom Grill mit Beilage und Getränk nur € 4,99

Vollkontakt-Kampf des Teakwondo Kirchseeon E.V. ab 11 Uhr

Kinderbetreuung, Hüpfburg, Riesen Carrera-Rennbahn, Kinderschmincken, Kinderkino, T-Wall

Autogrammstunde mit Spielern der SpVgg Unterhaching

>> zurück zur Übersichtsseite "Erleben Sie das neue Autohaus in Kirchseeon"

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?

Kommentare