Willkommen im Club, Man

München - Da jubelt nicht nur der altgediente Mini-Fan innerlich auf: BMW startet den legendären Mini Clubman in moderner Auflage ab dem 10. November zu Preisen ab 19 900 Euro. Der Preis gilt für die 1,6-l-Cooper-Variante mit 120 PS. Der stärkere Cooper S Clubman mit 175 PS steht mit 23 900 Euro in der Liste und der 1,6-l-Diesel mit 110 PS kostet 21 600 Euro.

Im Vergleich zum Mini-Zweitürer wurde der frontangetriebene Clubman um 24 cm gestreckt und der Radstand um 8 cm erweitert. In den nach wie vor engen Fünfsitzer passen hinten 260 Liter rein, bei umgeklappter Rückbank sinds sogar bis zu 930 Liter. Ran kommt man an das Gepäckabteil von hinten durch zwei seitlich öffnende Türen. Rechts gibt es zudem eine so genannte Clubdoor, die entgegen der Fahrtrichtung öffnet und den Passagieren hinten das Ein- und Aussteigen erleichtern soll.

Ansonsten ist die Technik wie im normalen Mini, also mit u. a. automatischer Start-Stopp-Funktion, einer Bremsenergie- Rückgewinnung, sechs Airbags, Gurtstraffer vorn und dem ISOFIX-Kindersitzbefestigungssystem im Fond. Die Clubman-Premiere als dritte Karosserievariante der Mini-Baureihe ist im September auf der IAA in Frankfurt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Der Lappen ist weg – und nun? So bekommen Sie Ihren Führerschein zurück
Das Auto ist vielen heilig, aber ohne Führerschein ist es nicht sehr nützlich. Was Sie tun müssen, um wieder hinters Steuer zu dürfen, erklärt ein TÜV-Experte.
Der Lappen ist weg – und nun? So bekommen Sie Ihren Führerschein zurück
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft
Der Erfinder will eigentlich Leben retten mit seinem Aufblasblitzer und ihn an Mitbürger verkaufen. Jetzt berät er sich aber erstmal mit seinem Anwalt.
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft
Neuer Audi A1 Sportback startet im Herbst
Audi bringt seinen Kleinwagen A1 Sportback im Herbst in der zweiten Generation an den Start. Unter der Haube setzen die Ingolstädter dabei ausschließlich auf …
Neuer Audi A1 Sportback startet im Herbst

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.