+
Der Wolf für den Schnee: Amarok mit Raupen 

Der Wolf für den Schnee: Amarok mit Raupen 

  • schließen

Winter sind oft lang. Da kommt man schon mal auf die verrücktesten Ideen. Schweizer Autotüftler haben jetzt den VW Amorak zum Schneekönig geadelt und ihm Raupen verpasst. Cool:

Jetzt kann der Wolf auch im Winter die Berge unsicher machen: Die VW Garage Caflisch in der Schweiz hat dem VW Amorak Schneeraupen verpasst. Im Raupenbetrieb fährt der Wagen Spitze Tempo 30. Absolut ausreichend für Fahrten im Gelände und auf Schnee.

Gespür für den Schnee: Amarok mit Raupen

Gespür für den Schnee: Amarok mit Raupen 

Wenn der Schnee schmilzt und die Blumen wieder blühen, kann der Amarok wieder auf Räder umgerüstet werden. Das Fahrwerk wurde von Seikel auf das Modell "Desert" umgebaut, das heisst das Fahrzeug ist 25 mm höher gelegt. Bei der Karosserie mußten an der vorderen Stoßstange Anpassungen gemacht werden, einfach um die Freigängigkeit zu gewährleisten. Mehr Infos unter www.caflisch.ch

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unischwarz wirkt schwärzer
Wer einen ganz tiefen Schwarzton auf seinem neuen Auto genießen will, sollte keinen Metallic-Lack ordern. Denn dessen Reflexionen lassen das Auto gräulich schimmern. Ein …
Unischwarz wirkt schwärzer
Männer, Frauen, Autos: Fünf Klischees unter der Lupe
Männer wollen mehr PS und Frauen stehen auf Kleinwagen - alles nur Klischees? Der Geschlechterkampf ums Auto ist eröffnet.
Männer, Frauen, Autos: Fünf Klischees unter der Lupe
Glatteis-Gefahr: So reagieren Autofahrer richtig
Schnee und Eisglätte machen vielen Autofahrern zu schaffen. Es gab bereits zahlreiche Unfälle. So kommen sie sicher nach Hause.
Glatteis-Gefahr: So reagieren Autofahrer richtig
E-Auto im Winter warm halten für mehr Reichweite
Im Auto die Heizung aufdrehen ist zur kalten Jahreszeit unumgänglich. Für Halter von Elektroautos bedeutet das jedoch, dass sich die Reichweite des Fahrzeugs verringert. …
E-Auto im Winter warm halten für mehr Reichweite

Kommentare