+
Beim Durchfahren von Schlaglöchern kann die Gabelbrücke des Yamaha-Rollers Xenter brechen. Foto: Robert Schlesinger

Yamaha ruft Motorroller zurück - Gabelbrücke kann brechen

Neuss (dpa/tmn) - Wenn die Gabelbrücke bricht, kann der Motorroller außer Kontrolle geraten: Der Yamaha-Roller Xenter ist besonders anfällig für Schäden dieser Art. Deshalb ruft ihn der Hersteller nun zurück.

Yamaha ruft den Motorroller Xenter zurück. Bei hoher Belastung, etwa beim Durchfahren von Schlaglöchern, kann die untere Gabelbrücke brechen und das Fahrzeug dann außer Kontrolle geraten, weil das Vorderrad keinen stabilen Halt mehr hat, warnt der japanische Zweiradhersteller. Xenter-Fahrer sollen sich schnellstmöglich bei einem Yamaha-Vertragshändler melden und einen Werkstatttermin vereinbaren, um die Gabelbrücke austauschen zu lassen. Betroffen sind Xenter-Modelle (Typ SE59/SG23) mit den Fahrgestellnummern RKRSE591000011001 bis RKRSE591000019570, RKRSE592000051001 bis RKRSE592000051432, RKRSG231000000101 bis RKRSG231000002581 und RKRSG231000011001 bis RKRSG231000016975.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Auf der Autobahn mit leerem Tank stehen zu bleiben, kann mit Bußgeldern bestraft werden. Doch gilt das auch bei E-Autos mit aufgebrauchtem Akku?
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Der Elektro-Autohersteller Tesla arbeitet auf Hochtouren an seinem neuen Autopiloten. Laut Zeitplan soll dieser Ende 2017 getestet werden.
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Einen Parkplatz blockieren? Dafür hatte ein Berliner Autofahrer kein Verständnis und zeigte prompt den Stinkefinger - was danach passierte, werden Sie nicht glauben.
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Kommentare