Kia: Elektroauto-Studie Naimo
1 von 9
Kia präsentiert Elektroauto-Studie Naimo
Kia: Elektroauto-Studie Naimo
2 von 9
Das Elektro-CUV (Crossover Utility Vehicle) wird von einem permanentmagnetischen Synchronmotor (PMSM) mit 80 kW / 109 PS Leistung und 280 Nm Drehmoment angetrieben. Der Naimo erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h.
Kia: Elektroauto-Studie Naimo
3 von 9
Die Batterie hat eine Kapazität von 27 Kilowattstunden und befindet sich unter dem Gepäckraumboden. Dieser „Twin-Pack“-Akku arbeitet mit der LiPoly-Technologie (Lithiumionen-Polymer). Mit einer Batterieladung hat der Naimo eine Reichweite von bis zu 200 Kilometer.
Kia: Elektroauto-Studie Naimo
4 von 9
Mit der 3,89 Meter langen, 1,84 Meter breiten und 1,59 Meter hohen Studie will der koreanische Autobauer die Marktchancen eines emissionsfreien, fünftürigen und viersitzigen City Car in diesem kommenden Nischen-Segment erkunden.
Kia: Elektroauto-Studie Naimo
5 von 9
Der Name Naimo – hat seinen Ursprung im koreanische Wort „Ne-mo“ („quaderförmig“).
Kia: Elektroauto-Studie Naimo
6 von 9
Statt herkömmlicher Scheibenwischer übernehmen beim Naimo Druckluftdüsen unterhalb der Frontscheibe die Wischer-Funktion.
Kia: Elektroauto-Studie Naimo
7 von 9
Die Außenspiegel wurden durch Miniaturkameras ersetzt, die in die A-Säulen integriert sind.
Kia: Elektroauto-Studie Naimo
8 von 9
Die Türen und der Boden sind mit koreanischer Eiche verkleidet, für den Dachhimmel wurde koreanisches Hanji-Papier verwendet.

Kia zeigt Elektroauto-Studie Naimo

Kia zeigt auf der Seoul Motor Show (1.-10.4.2011) erstmals sein neues Konzeptfahrzeug Naimo. Das Elektro-CUV (Crossover Utility Vehicle) wurde vom internationalen Kia-Designteam in Seoul kreiert.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto
Der Traumwagen vom Terminator fährt elektrisch. Arnold Schwarzenegger hat in Österreich seine neue Mercedes G-Klasse mit Elektroantrieb vorgestellt. 
Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto
Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen
Moos unter der Rückbank, Holzdielen als Bodenbelag, ein Gewächshaus auf dem Armaturenbrett oder eine Bonsai-Plantage zwischen den Rücksitzen - je mehr Hightech die …
Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen
Die Staatskarossen der US-Präsidenten
The Beast: Donald Trump ist neuer US-Präsident. Der mächtigste Mann der Welt ist in einem der sichersten Autos der Welt unterwegs. Das hat in Amerika Tradition.
Die Staatskarossen der US-Präsidenten
60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Die Münchner Polizei macht seit 60 Jahren mit Radargeräten Jagd auf Temposündern. In dieser Zeit hat sich in der Technik einiges getan. Sehen Sie selbst. 
60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei

Kommentare