Toyota Celica Coupe Sport Japan
1 von 23
Schönling aus Japan: Der Toyota Celica kam in den 70ern auf den Markt und wurde bis 2005 in sieben Generationen produziert. Nun feiert das Kultauto seinen 40. Geburtstag.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
2 von 23
Toyota Celica GT Coupé von 1973: Die Technnik, Motor und Rahmen stammt vom Toyota Carina.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
3 von 23
Toyota Celica Liftback der ersten Generation hatte eine große Heckklappe und 120 PS.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
4 von 23
Ganz schön dünn: Drei Speichenlenkrad von Toyota Celica
Toyota Celica Coupe Sport Japan
5 von 23
Rechteckige Frontscheinwerfer und neue Rückleuchten: Modellpflege 1981.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
6 von 23
Toyota Celica 1985
Toyota Celica Coupe Sport Japan
7 von 23
40 Jahre Toyota Celica: Modele 1994 bis 1996
Toyota Celica Coupe Sport Japan
8 von 23
Toyota Celica 1991

Wie die Zeit vergeht mit dem Toyota Celica...

Ziemlich sportlich und extrem elegant: Der Celica Toyota aus den 70er ist einer der wenigen Japaner, die Kult Status in europa erreicht haben.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das ist der neue Opel Crossland X
Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im Herzen ein typischer …
Das ist der neue Opel Crossland X
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Mit dem geliebten Vierbeiner auf Reisen zu gehen, ist für viele Frauchen und Herrchen ein Muss. Damit das auch mit einem Wohnmobil klappt, gibt es nun einen ganz …
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Kommentare