Erneut Polizei-Ermittlungen bei Holzkirchen: S3 endet vorzeitig

Erneut Polizei-Ermittlungen bei Holzkirchen: S3 endet vorzeitig
+
Was hier über Arizona durch die Luft fliegt ist kein UFO, sondern ein neues Auto.

Hier fällt ein Auto vom Himmel

Da hat sich die Marketingabteilung etwas einfallen lassen: Der US-Autobauer Chevrolet lässt sein neues Modell "Sonic" für einen Werbespot buchstäblich aus allen Wolken fallen.

Hier sehen Sie das Video auf YouTube

"Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen" - ein Auto dagegen schon. Und zwar bei einer spektakulären Werbeaktion des US-Autobauers Chevrolet. Scheinbar wollen die Amerikaner mit ihrem neuen Kleinwagen "Sonic" den Markt im Flug erobern.

Spektakulär: Auto fliegt über der Wüste Arizonas

Spektakulär: Auto fliegt über der Wüste Arizonas

Die verrückte Aktion fand über den Wüsten des US-Bundesstaats Arizona statt. Hier stürzten sich drei Fallschirmspringer zusammen mit dem Auto in schwindelerregender Höhe aus dem Flugzeug. Anschließend raste das Auto im freien Fall in Richtung Wüstenboden. Bevor der knapp 10.500 Euro teure Neuwagen jedoch auf dem Boden zerschellte, öffnete sich ein riesiger Fallschirm, der das Auto sicher zu Boden brachte.

ls

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurioses Blitzerfoto: Ente zu schnell in 30er-Zone
Diese Ente hatte es wohl richtig eilig. In einer Tempo-30-Zone hat es für den Vogel geblitzt. Aber wer zahlt das Bußgeld?
Kurioses Blitzerfoto: Ente zu schnell in 30er-Zone
Honda startet Neuauflage der Monkey
Seit den 1960er Jahren ist sie ein wahres Liebhaberstück: die Honda Monkey. Nach längerer Produktionspause bringt der japanische Motorradbauer das kleine motorisierte …
Honda startet Neuauflage der Monkey
Hund und Katz: Dürfen Tiere im Mietwagen mitfahren?
Auf Reisen mit dem Mietwagen auf den geliebten Vierbeiner zu verzichten, kommt für viele nicht in Frage. Allerdings sollten Sie dabei auf Ihre Tiere gut achtgeben.
Hund und Katz: Dürfen Tiere im Mietwagen mitfahren?
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Dass ein Falschparker mal einen frechen Zettel an der Scheibe findet, ist schon fast normal. Aber was einer Britin nun passiert ist, ist nicht zu glauben.
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion

Kommentare