+
„Zeichen 315": Hier darf man offiziell auf dem Gehweg parken (mit Fahrzeugen unter 2,8 t zGG).

Zu dick zum Parken

Viele Geländewagen haben ein Gewichtsproblem

Offroader, SUV oder Hausfrauenpanzer - die Liebe zu robusten Geländewagen ist in Deutschland groß. Doch die Geländewagen haben ein Problem mit dem Gewicht: Die Fahrzeuge sind viel zu schwer für einige Parkplätze. 

Das Parken auf den Gehweg erlaubt ein besonderes Verkehrsschild: das Zeichen 315. Allerdings dürfen hier nur Fahrzeuge unter 2,8 Tonnen stehen. 

Doch die neueste Generation der Geländewagen ist laut dem Auto Club Europa (ACE) so schwer, dass diese auf diesen gekennzeichneten Parkplätzen nicht mehr stehen dürfen. Moderne Luxus-SUV wie Audi Q7, Mercedes GLS oder Range Rover Sport liegen mit ihrem Gewicht nach ACE-Angaben nämlich deutlich drüber.  

Viele SUV überschreiten das zulässige Gesamtgewicht von 2,8 Tonnen für Parken auf Gehwegen.

Wer seinen schweren SUV trotzdem auf dem Gehweg abstellt, muss laut dem Automobilclub mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von mindestens zehn Euro rechnen. Mindestens 15 Euro werden fällig, wenn der Parkplatz auch über Parkflächenmarkierung verfügt. Was für schwere Fahrzeuge gilt, gilt natürlich auch für Transporter, Kleinbusse (und Wohnmobile). 

Übrigens: Das Schild zeigt genau an, wie ein Fahrzeug auf dem Gehweg abzustellen ist: ob mit zwei oder vier Rädern.

Der Geländewagen-Boom schadet auch dem Klima. Der Trend zu großen Autos mit starken Motoren verhindert, dass der Kohlendioxid-Ausstoß sinkt.

Schlaue Beifahrer: Assistenzsysteme im Auto

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt
In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt
Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis
Auf dem Caravan-Salon wird Volkswagen ein Reisemobil auf Basis des Kastenwagens VW Crafter zeigen. Angelehnt ist die Studie an den VW California, den Camping-Fans nur zu …
Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?
Was wohl hinter diesem gruseligen Autofriedhof steckt? Seit Jahren hat es niemand mehr gewagt, dieses Areal zu betreten - aus einem traurigen Grund.
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?

Kommentare