+
Wasser ist nicht gleich Wasser. Für Mineralwasser gibt es unzählige Anbieter (Symbolfoto).

Kurios

Zu viel Mineralwasser im Auto - Bußgeld!

Alkohol und Autofahren passen nicht zusammen. Das ist bekannt. Aber, es ist auch möglich nur mit Mineralwasser den Verkehr zu gefährden. Wirklich! Lesen Sie hier die ganze Geschichte. 

Für einen 22-Jährigen aus Laupheim ist ein Großeinkauf von Mineralwasser mit einem Bußgeld-Bescheid zu Ende gegangen. Wie die Polizei am Montag in Baden-Württemberg mitteilte, hatte der Mann sein Auto am Samstag mit 600 1,5-Liter-Flaschen - und zwei Beifahrern - beladen. 

Dadurch war der Wagen schwerer als das zulässige Gesamtgewicht. Die Polizei wurde auf das unfreiwillig tiefergelegte Fahrzeug aufmerksam - und hielt es an. 

Schnäppchenkauf

Der Fahrer zeigte sich demnach einsichtig und sorgte dafür, dass die Fracht auf zwei weitere Autos verteilt wurde. Der 22-Jährige gab an, die Flaschen wegen eines besonders günstigen Preises gekauft zu haben. Die Höhe des Bußgeldes nannte die Polizei nicht.

Vorsicht beim Beladen

Fliesen, Spaten oder Blumenerde - wer jetzt im Gartencenter oder Baummarkt einkauft, sollte seine Ladung sichern. Was beim sonst bei einem Crash passieren kann, lesen Sie hier.

Warum Sie auch eine volle Thermoskanne nicht achtlos auf dem Rücksitz werfen sollten, erfahren Sie hier

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit diesen einfachen Tricks sparen Sie Sprit
Die Spritkosten auf einer längeren Autoreise werden oft unterschätzt. Damit am Ende keine böse Überraschung wartet, sollten Autofahrer ihre Fahrweise anpassen.
Mit diesen einfachen Tricks sparen Sie Sprit
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Haben Sie sich schon mal gefragt, warum manche Autos auf dem Nummernschild am Ende ein "E" stehen haben? Wir verraten Ihnen, was das bedeutet.
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Steht hier der schlechteste Parker Oberbayerns - oder gar Deutschlands?
Klar, Einparken ist oft nicht so leicht - wenn die Lücke eng ist oder die Verkehrssituation knifflig. Und wenn nicht? Wir präsentieren: den vielleicht schlechtesten …
Steht hier der schlechteste Parker Oberbayerns - oder gar Deutschlands?
Fahrräder mit dem Auto transportieren - darauf müssen Sie achten
Das Wetter lädt wieder zu ausgiebigen Radtouren ein. Aber oft muss der Drahtesel zum Start gebracht werden. Mit diesen Tipps transportieren Sie Räder richtig.
Fahrräder mit dem Auto transportieren - darauf müssen Sie achten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.