Verdächtiges Paket in Würzburg: Straße und Bahn gesperrt, Häuser evakuiert

Verdächtiges Paket in Würzburg: Straße und Bahn gesperrt, Häuser evakuiert
+
Zukunftsforscher: Nächstes Jahr kommt der Durchbruch des Elektroautos

Zukunftsforscher glauben an Erfolg des E-Autos

Berlin - Der Zukunftsforscher Matthias Horx sagt Hybrid- und Elektroautos einen Durchbruch im kommenden Jahr voraus.

„Fukushima war ein Wendepunkt für die Energieversorgung“, sagte Horx im dapd-Interview. „Das bestätigt einen Trend, den wir seit langem verfolgen: Energie wird das Großthema der kommenden Epoche.“ Deutschland habe sich auf diesem Gebiet einen Vorsprung erarbeitet, weil hierzulande schon 20 Prozent der Energie aus erneuerbaren Quellen stamme.

Verstehen Sie E- Mobilität?

Verstehen Sie E- Mobilität?

Horx warnte vor Zukunftsangst und Panik aufgrund von negativer Berichterstattung. Schlimmer als die Schuldenkrise sei der Angstkreislauf, den sie ausgelöst habe. „Wenn wir in Zeiträumen von zehn, zwanzig, dreißig Jahren denken, dann ist es wahrscheinlich, dass wir dann die Vereinigten Staaten von Europa sehen werden.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps
Überfüllte Straßen, dicke Luft und weniger Lebensqualität: Wenn Städte an Autos ersticken, könnte ein Ausweichen nach oben lohnen. Neu ist die Idee vom fliegenden Auto …
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps

Kommentare