+
Fix und fertig: In diesem Sommer soll der Alfa Romeo 4C Spider zu den Händlern kommen. Der offene Zweisitzer ist über 250 km/h schnell. Foto: Alfa Romeo

Zweiter Aufguss für den Alfa Romeo 4C Spider

Detroit (dpa/tmn) - Alfa Romeo präsentiert auf der Motorshow in Detroit den fertigen 4C Spider. Vor knapp einem Jahr hatte der Hersteller den offenen Sportwagen bereits als "seriennahe Studie" auf dem Genfer Autosalon gezeigt.

Die Unterschiede zwischen der Studie des Alfa Romeo 4C Spider und dem auf der Auto-Messe (Publikumstage: 17. bis 25. Januar) gezeigten Wagen halten sich in engen Grenzen: Bis auf die neu gestalteten Scheinwerfer unter gemeinsamen Deckgläsern wurde beim Alfa Romeo 4C Spider nicht mehr viel geändert. Der Zweisitzer soll in diesem Sommer auf den Markt kommen. Preise gibt es noch nicht. Der 4C Spider wird aber auf jeden Fall teurer als das Coupé für aktuell mindestens 50 500 Euro.

Der 4C Spider hat eine Art Targa-Dach, das sich auf Knopfdruck elektrisch über dem Vierzylindermotor im Heck zusammenfaltet. Das 1,8 Liter große Turbo-Triebwerk leistet wie beim Coupé 176 kW/240 PS. Die 60 Kilogramm Zusatzgewicht beeinträchtigen den Fahrspaß dabei nicht, verspricht Alfa Romeo: Der Spider beschleunigt laut Hersteller aus dem Stand in 4,5 Sekunden auf 100 km/h, das Spitzentempo liegt bei mehr als 250 km/h.

Webseite der NAIAS (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Audi A1 Sportback startet im Herbst
Audi bringt seinen Kleinwagen A1 Sportback im Herbst in der zweiten Generation an den Start. Unter der Haube setzen die Ingolstädter dabei ausschließlich auf …
Neuer Audi A1 Sportback startet im Herbst
Viele Autos zu breit für linke Spur in Autobahn-Baustellen
Oft macht der Spiegel den entscheidenden Unterschied: Zwar sind die meisten Autos etwa 2 Meter breit, jedoch ist in den Fahrzeugpapieren die Breite immer ohne die Länge …
Viele Autos zu breit für linke Spur in Autobahn-Baustellen
Der Citroën C4 Picasso als Gebrauchter
Was Optik und Geräumigkeit angeht, steht der Familienvan von Citroën der deutschen Konkurrenz in nichts nach. Die Technik jedoch schneidet bei älteren Modelle des C4 …
Der Citroën C4 Picasso als Gebrauchter
Bagatellschäden richtig abwickeln
Eine kleine Unachtsamkeit, die Tür ein Stück zu weit geöffnet, und schon hat man beim Auto nebenan den Lack beschädigt. Eine Bagatelle? Nein, denn auch solche kleinen …
Bagatellschäden richtig abwickeln

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.