Zuletzt verfasste Artikel:

Zwei Männer bei Messerattacke verletzt: Täter gefasst

Zwei Männer bei Messerattacke verletzt: Täter gefasst

In einem Imbiss in Plauen sind zwei Männer mit Messern attackiert und verletzt worden. Die Angreifer, vier Männer, seien am Freitagnachmittag mit einem Auto vorgefahren und hätten im Laden unvermittelt auf die 41- und 42-Jährigen eingestochen, teilte die Polizei in Zwickau mit. Anschließend flüchteten sie. Die Polizei leitete sofort Fahndungsmaßnahmen ein und konnte die mutmaßlichen Angreifer auf einem Parkplatz an der B94 fassen.
Zwei Männer bei Messerattacke verletzt: Täter gefasst
Weiter Streit um Maskenpflicht an Hamburger Schulen

Weiter Streit um Maskenpflicht an Hamburger Schulen

Noch sind in Hamburg Schulferien - und damit haben die Kinder auch frei von der Maskenpflicht im Unterricht. Die FDP-Bürgerschaftsabgeordnete Anna von Treuenfels-Frowein will, dass das auch nach Ferienende so bleibt und attackiert den Senat.
Weiter Streit um Maskenpflicht an Hamburger Schulen
Kartellamt genehmigt Kauf der Sana-Kliniken durch Ameos

Kartellamt genehmigt Kauf der Sana-Kliniken durch Ameos

Das Bundeskartellamt hat die Übernahme der Sana-Kliniken Ostholstein durch Ameos genehmigt. Ameos habe den wettbewerblichen Bedenken des Amtes Rechnung getragen und die Verbindung zu den Schön-Kliniken beendet, teilte die Kartellbehörde am Donnerstag mit.
Kartellamt genehmigt Kauf der Sana-Kliniken durch Ameos
Sonderschau erinnert an Kupferstecher Ruscheweyh

Sonderschau erinnert an Kupferstecher Ruscheweyh

Mit einer Sonderschau erinnert das Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz an den Kupferstecher Ferdinand Ruscheweyh (1780-1846). Damit soll die Bedeutung des aus Neustrelitz stammenden Künstlers gewürdigt werden, der damals zu den bekanntesten Grafikern gehörte, wie das Kulturquartier am Donnerstag mitteilte. Von diesem Freitag an werden unter anderem grafische Werke aus einer Berliner Privatsammlung gezeigt, zu denen auch Ruscheweyhs bekannter Faust-Zyklus nach Zeichnungen des Malers Peter von Cornelius (1783-1867) gehört.
Sonderschau erinnert an Kupferstecher Ruscheweyh
Doppelhaus abgebrannt: Verdacht der schweren Brandstiftung

Doppelhaus abgebrannt: Verdacht der schweren Brandstiftung

Wie gerät eine unbewohnte Doppelhaushälfte in Brand? Mit dieser Frage muss sich nun ein Gutachter bei Plau befassen. Das Wohnhaus ist nach dem Feuer unbewohnbar, eine vierköpfige Familie konnte fliehen.
Doppelhaus abgebrannt: Verdacht der schweren Brandstiftung
Jede Menge 50-Euro-Scheine: Polizei stellt Geld sicher

Jede Menge 50-Euro-Scheine: Polizei stellt Geld sicher

Mit ungewöhnlich vielen 50-Euro-Scheinen im Auto hat sich ein Mann in Dortmund verdächtig gemacht. Der 40-Jährige habe nicht schlüssig erklären können, warum er 3000 Euro in dieser Stückelung im Wagen habe, teilte die Polizei am Freitagabend mit. Das Geld sei deshalb sichergestellt worden. Ziel des Schwerpunkteinsatzes sei es gewesen, den illegalen Handel mit Drogen und anderen Substanzen zu verhindern und mit Straftaten erworbenes Geld einzuziehen.
Jede Menge 50-Euro-Scheine: Polizei stellt Geld sicher
Jahn Regensburg holt nach Blitztor einen Punkt in Paderborn

Jahn Regensburg holt nach Blitztor einen Punkt in Paderborn

Jahn Regensburg hat im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga beim SC Paderborn nach einem Blitztor einen Sieg und die Rückkehr an die Tabellenspitze verpasst. Die Oberpfälzer errangen zum Auftakt des 10. Spieltags in Ostwestfalen ein 1:1 (1:0).
Jahn Regensburg holt nach Blitztor einen Punkt in Paderborn
JU-Chef Kuban: Wir haben uns benommen wie ein Hühnerhaufen

JU-Chef Kuban: Wir haben uns benommen wie ein Hühnerhaufen

Mit einem klaren Bekenntnis zur Wahlniederlage der Union ist der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, am Freitag in den Deutschlandtag der Organisation gestartet. „Wir müssen klar Farbe bekennen. Wir haben die Wahl verloren, und deshalb geht es in die Opposition“, sagte Kuban in seiner Auftaktrede zum dreitägigen Treffens des Parteinachwuchses von CDU und CSU.
JU-Chef Kuban: Wir haben uns benommen wie ein Hühnerhaufen
Verlängerte Finanzierungshilfe für Corona-Tests in Kitas

Verlängerte Finanzierungshilfe für Corona-Tests in Kitas

Das Land Hessen unterstützt seine Kommunen weiterhin bei der Corona-Testungen von Kita-Kindern. Damit wolle man das Infektionsrisiko in den Betreuungseinrichtungen verringern, so Staatssekretär Martin Worms am Donnerstag. „Wir unterstützen gerne die Kommunen, die solche Tests durchführen. Deshalb finanziert das Land Hessen diese Tests mit 16 Millionen Euro in Absprache mit den Kommunalen Spitzenverbänden zur Hälfte mit.“
Verlängerte Finanzierungshilfe für Corona-Tests in Kitas
Gestohlener Tresor entnervt Dieb: Einbruch aufgeklärt

Gestohlener Tresor entnervt Dieb: Einbruch aufgeklärt

Ein Restaurant-Einbrecher hat in Stralsund einen Tresor mit Bargeld gestohlen, den stabilen Behälter dann aber nicht geöffnet bekommen. Wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag erklärte, wurde der 46-jährige Dieb inzwischen ermittelt. Er hat den Einbruch vom 7. Oktober auch gestanden. Zeugen hatten den Ermittlern demnach Hinweise auf den Täter gegeben.
Gestohlener Tresor entnervt Dieb: Einbruch aufgeklärt