Kathrin Hauser

Kathrin Hauser

Zuletzt verfasste Artikel:

Cannabis-Plantage im Kreisverkehr sorgt für Verwirrung

Cannabis-Plantage im Kreisverkehr sorgt für Verwirrung

Cannabis-Pflanzen im Kreisverkehr haben in Peißenberg für Verwirrung gesorgt. Wer sie gepflanzt hat, ist unklar.
Cannabis-Plantage im Kreisverkehr sorgt für Verwirrung
Kommunale Dankurkunde für Klaus Löhnert

Kommunale Dankurkunde für Klaus Löhnert

Für sein außerordentliches Engagement in Hohenpeißenberg bekam Klaus Löhnert die Kommunale Dankurkunde überreicht. Diese übergab ihm Bürgermeister Thomas Dorsch im Rathaus.
Kommunale Dankurkunde für Klaus Löhnert
Blutige Gewalttat: Mann sticht mehrmals auf seine Frau ein - sie kann sich schwerverletzt retten

Blutige Gewalttat: Mann sticht mehrmals auf seine Frau ein - sie kann sich schwerverletzt retten

Eine Gewalttat erschüttert Penzberg: Am Sonntagabend verletzte ein 39-Jähriger seine 32-jährige Ehefrau mit einem Messer lebensgefährlich. Die Nachbarschaft in Reindl steht immer noch unter Schock.
Blutige Gewalttat: Mann sticht mehrmals auf seine Frau ein - sie kann sich schwerverletzt retten
Neue Urnenwand für Friedhof auf dem Berg

Neue Urnenwand für Friedhof auf dem Berg

Schon zwei Mal wurde die Urnenwand auf dem Hohenpeißenberger Friedhof erweitert. Die Nachfrage noch Urnen-Grabplätzen ist so groß, dass der Gemeinderat nun die Errichtung einer weiteren Urnenwand beschlossen hat.
Neue Urnenwand für Friedhof auf dem Berg
Kunst bis in die Wurzelspitzen: Am Samstag wird Schau in Seeshaupt eröffnet

Kunst bis in die Wurzelspitzen: Am Samstag wird Schau in Seeshaupt eröffnet

Dem Kunstprojekt „#wurzelspitzen“ auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Demmel in Seeshaupt hat die Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch Grundstückseigentümerin Katharina Heider und ihr Mann, der Bildhauer Michael von Brentano, freuen sich: Am Samstag wird die Schau endlich eröffnet.
Kunst bis in die Wurzelspitzen: Am Samstag wird Schau in Seeshaupt eröffnet
Manuel Reichart zum Diakon geweiht

Manuel Reichart zum Diakon geweiht

Ein freudiges Ereignis gab es am 1. Mai für die katholische Pfarreiengemeinschaft Peißenberg: Manuel Reichart wurde zum Diakon geweiht. Für den 25-Jährigen ist dies ein Schritt auf dem Weg zu seinem Wunschberuf. Er möchte Pfarrer werden.
Manuel Reichart zum Diakon geweiht
Im gelben Blütenmeer

Im gelben Blütenmeer

Es duftet süßlich, die gelbe Farbe blendet den Betrachter fast, im Hintergrund spitzt das Alpenpanorama hervor – doch Dominik Pentenrieder hat dafür keinen Blick: Der Landwirt muss auf Geheiß des Fotografen in sein Rapsfeld marschieren, das in Fischen nahe der Ammer liegt, und dabei auf die Unmengen an Bienen aufpassen, die sich an den Blüten laben.
Im gelben Blütenmeer
„An den Rand der Gesellschaft gedrängt“

„An den Rand der Gesellschaft gedrängt“

Die Corona-Maßnahmen bedeuten für fast alle enorme Einschränkungen. Besonders haben unter diesen Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen zu leiden, wie Familie Schilling aus Peißenberg schildert.
„An den Rand der Gesellschaft gedrängt“
Straßenpiktogramme für mehr Rücksicht

Straßenpiktogramme für mehr Rücksicht

Mit der Aktion „Rücksicht macht Wege breit“ will der „Bayerische Bauernverband“ für ein besseres Miteinander von Freizeitsportlern, Spaziergängern und Landwirten werben. Auftakt der Aktion war für den Landkreis in Hohenpeißenberg, wo auf den ersten Weg ein Piktogramm gesprüht wurde.
Straßenpiktogramme für mehr Rücksicht
„Albanienmesse“ zum 30-jährigen Bestehen

„Albanienmesse“ zum 30-jährigen Bestehen

Vor rund 30 Jahren begann mit ersten Hilfstransporten die Tätigkeit der „Albanienhilfe Weilheim“. Das 30-jährige Bestehen wird am Sonntag, 9. Mai, mit einem Dankgottesdienst gefeiert, bei dem unter anderem die „Albanienmesse“ aufgeführt wird.
„Albanienmesse“ zum 30-jährigen Bestehen