Michael Acker

Michael Acker

Zuletzt verfasste Artikel:

Mann onaniert in Zug und flieht in Aßling

Mann onaniert in Zug und flieht in Aßling

Die Bundespolizei sucht nach einem Unbekannten, der in einem Zug von München Richtung Rosenheim in unmittelbarer Nähe zweier Frauen onanierte. Beim Halt in Aßling flüchtete er, nachdem der Zug angehalten wurde.
Mann onaniert in Zug und flieht in Aßling
Bauchfrei? Zu kurzer Rock? Dresscode-Zoff an bayerischer Realschule

Bauchfrei? Zu kurzer Rock? Dresscode-Zoff an bayerischer Realschule

Wann ist ein Rock zu kurz, eine Hose zu zerschlissen, ein Bauch zu frei? An der Realschule Ebersberg sorgen diese Fragen derzeit für Zündstoff.
Bauchfrei? Zu kurzer Rock? Dresscode-Zoff an bayerischer Realschule
Verbot für Schottergärten in Ebersberg? Bürgermeister Proske zwiegespalten.

Verbot für Schottergärten in Ebersberg? Bürgermeister Proske zwiegespalten.

Die Gruppierung „Pro Ebersberg“ fordert der Umwelt zuliebe eine Freiflächengestaltungssatzung.
Verbot für Schottergärten in Ebersberg? Bürgermeister Proske zwiegespalten.
100 Millionen Euro flossen bisher als Coronahilfe in den Landkreis

100 Millionen Euro flossen bisher als Coronahilfe in den Landkreis

Seit Juli 2020 haben von der Corona-Krise betroffene Selbstständige und Betriebe im Landkreis Ebersberg staatliche Zuschüsse in Höhe von fast 100 Millionen Euro erhalten.
100 Millionen Euro flossen bisher als Coronahilfe in den Landkreis
In neuem Mercedes-Autohaus: Ärzte, Kanzleien, Fahrräder

In neuem Mercedes-Autohaus: Ärzte, Kanzleien, Fahrräder

Ein Autohaus, das auch auf Fahrräder setzt? Ja das gibt’s! Im Ebersberger Gewerbepark Nord-Ost baut die Grill-Gruppe ein neues Mercedes-Gebäude auf einer Fläche von knapp 7000 Quadratmeter. Integriert werden soll eine riesige Fahrradwelt.
In neuem Mercedes-Autohaus: Ärzte, Kanzleien, Fahrräder
„Bündnis für den Wald“ lädt ein: Friedenssuche im Forst

„Bündnis für den Wald“ lädt ein: Friedenssuche im Forst

„Bündnis für den Wald“ lädt ein: Friedenssuche im Forst
3,6 Promille: Frau (37) bringt mehrere Menschen in Gefahr

3,6 Promille: Frau (37) bringt mehrere Menschen in Gefahr

Eine Frau ist mit 3,6 Promille von Grafing nach Aßling gefahren. Sie gefährdete mehrere andere Verkehrsteilnehmer, demolierte ihr Auto und konnte schließlich von einem couragierten Autofahrer gestoppt werden. Die Polizei ermittelt.
3,6 Promille: Frau (37) bringt mehrere Menschen in Gefahr
Achtung: Erneut Betrugsfälle über WhatsApp

Achtung: Erneut Betrugsfälle über WhatsApp

In den vergangenen Tagen kam es erneut zu Betrugsfällen über den Messengerdienst WhatsApp. Eine Frau (62) in Zorneding wurde um einen vierstelligen Betrag betrogen.
Achtung: Erneut Betrugsfälle über WhatsApp
Großartig: Sie lieferten 150 Tonnen Hilfsgüter für die Ukraine

Großartig: Sie lieferten 150 Tonnen Hilfsgüter für die Ukraine

Rund 115 Tonnen Hilfsgüter sind von einer privaten Hilfsorganisation aus Kirchseeon und Moosach bereits direkt an die ukrainische Grenze gebracht worden. Das teilte die Organisation mit.
Großartig: Sie lieferten 150 Tonnen Hilfsgüter für die Ukraine
Deutschkurse für Ukrainer: Vhs auf Spenden angewiesen

Deutschkurse für Ukrainer: Vhs auf Spenden angewiesen

Die Vhs möchte geflüchteten Ukrainern schnell und unbürokratisch bei der Integration helfen. Doch dabei stößt sie auf Schwierigkeiten - vor allem finanzieller Natur. Jetzt ruft sie zu Spenden auf.
Deutschkurse für Ukrainer: Vhs auf Spenden angewiesen