Magdalena Fürthauer

Magdalena Fürthauer

Freie Journalistin in der Ippen Digital ZR Süd für Merkur.de und tz.de. Gebürtige Salzburgerin, die vier Jahre in München studiert und gelebt hat. Mittlerweile wieder über die Alpen gezogen, um ihren Master in Geschichte und Kulturmanagement zu absolvieren.

Ganz lösen konnte sie sich jedoch von der Isar-Metropole nicht - und schreibt nun für die verschiedensten Ressorts der Zentralredaktion. Sie interessiert sich dabei sowohl für Politik und das allgemeine Weltgeschehen als auch für diverse

Stars und Sternchen. Wie wohl die meisten ihrer Landsleute kann sie sich jedoch besonders für Wintersport begeistern.

Zuletzt verfasste Artikel:

„Geht arbeiten!“ Passanten zerren Klima-Kleber von der Straße

„Geht arbeiten!“ Passanten zerren Klima-Kleber von der Straße

Die „Letzte Generation“ protestiert am Montag deutschlandweit und legt damit den Verkehr lahm. Die Klebe-Aktionen stoßen jedoch offenbar auf wenig Verständnis.
„Geht arbeiten!“ Passanten zerren Klima-Kleber von der Straße
„Letzte Generation“ startet Aktionen auch in Österreich – und wird von Wissenschaftlern unterstützt

„Letzte Generation“ startet Aktionen auch in Österreich – und wird von Wissenschaftlern unterstützt

Nicht nur in Deutschland, auch in Österreich kommt es am Montag zu Klima-Protesten der Letzten Generation. Einige Wissenschaftler unterstützen die Klebe-Aktionen.
„Letzte Generation“ startet Aktionen auch in Österreich – und wird von Wissenschaftlern unterstützt
Türkei-Erdbeben vorausgesagt? Forscher-Tweet geht viral – doch deutscher Experte widerspricht

Türkei-Erdbeben vorausgesagt? Forscher-Tweet geht viral – doch deutscher Experte widerspricht

Ein Mitarbeiter eines Forschungsinstituts hat das Türkei-Erdbeben vorausgesagt. Ein Experte hält dies für „unmöglich“, wie er im Gespräch mit der Redaktion meint.
Türkei-Erdbeben vorausgesagt? Forscher-Tweet geht viral – doch deutscher Experte widerspricht
NDR-Reporter Sascha Henn stirbt bei Autounfall – Freund hört Rettungsversuche am Handy mit

NDR-Reporter Sascha Henn stirbt bei Autounfall – Freund hört Rettungsversuche am Handy mit

NDR-Reporter Sascha Henn starb am Montag bei einem Autounfall auf der A7 bei Hamburg. Sein Freund und TV-Moderator Hinnerk Baumgarten hörte offenbar mit.
NDR-Reporter Sascha Henn stirbt bei Autounfall – Freund hört Rettungsversuche am Handy mit
Wintereinbruch: Deutschlandweite Glatteisgefahr - Schneewalze rollt auf den Süden zu

Wintereinbruch: Deutschlandweite Glatteisgefahr - Schneewalze rollt auf den Süden zu

Während am Mittwoch deutschlandweite Glatteisgefahr herrscht, rollt der Winter gen Süden. Insbesondere an den Alpen ist mit Dauerschneefall zu rechnen.
Wintereinbruch: Deutschlandweite Glatteisgefahr - Schneewalze rollt auf den Süden zu
Schneemassen sorgen für Winter-Chaos in Österreich – Lawinenwarnung für Salzburg

Schneemassen sorgen für Winter-Chaos in Österreich – Lawinenwarnung für Salzburg

Nachdem der Süden Österreichs wegen heftigen Schneefalls im Chaos versunken ist, zieht das Wetter weiter Richtung Norden. Auch dort herrscht erhebliche Lawinengefahr.
Schneemassen sorgen für Winter-Chaos in Österreich – Lawinenwarnung für Salzburg
Unschuldig im Gefängnis: Mann auf Hawaii nach 23 Jahren freigelassen

Unschuldig im Gefängnis: Mann auf Hawaii nach 23 Jahren freigelassen

Moderne DNA-Analysen haben einen Hawaiianer, der 23 Jahre unschuldig im Gefängnis saß, entlastet. Während er freigelassen wird, wird nach dem wahren Täter gesucht.
Unschuldig im Gefängnis: Mann auf Hawaii nach 23 Jahren freigelassen
Kaufland-Logo nachgemacht? Kunde erkennt Ähnlichkeit zu anderem Anbieter

Kaufland-Logo nachgemacht? Kunde erkennt Ähnlichkeit zu anderem Anbieter

Das rote Kaufland-K kann man überall in Deutschland sehen. Nun zeigt ein Twitter-User die Ähnlichkeit zwischen dem Logo der Supermarktkette und dem von Readly auf.
Kaufland-Logo nachgemacht? Kunde erkennt Ähnlichkeit zu anderem Anbieter