Claudia Becker

Claudia Becker

Zuletzt verfasste Artikel:

Die Stadt als Marke

Die Stadt als Marke

Germering – Langsam verdunkelt sich das Licht, man hört leise das Popcorn des Nachbarn rascheln – ein typischer Kinobesuch möchte man da denken, aber weit gefehlt. Es ist nämlich 9 Uhr morgens und nur ausgewählte Personen befinden sich im Kinosaal zur Premiere des kurzen Spots, der im Zuge der Entwicklung des Markenclaims gedreht wurde.
Die Stadt als Marke
Es wird wieder geradelt

Es wird wieder geradelt

Germering – Aus allen Teilen des Landkreises Fürstenfeldbruck haben sich Radlbegeisterte zur Sternfahrt nach Allling aufgemacht. Für die Germeringer Teams bedeutete dies ein kurzer Auftakt des Stadtradelns, waren es doch „nur“ sechs Kilometer bis zum Sportplatz der Nachbargemeinde. 
Es wird wieder geradelt
Kollektiv Raumstation Wien gastierte eine Woche lang in der Unteren Bahnhofstraße in Germering

Kollektiv Raumstation Wien gastierte eine Woche lang in der Unteren Bahnhofstraße in Germering

Germering – Eine Woche lang war viel los an der Unteren Bahnhofstraße – und das anders, als sonst. Die Aktionswoche „Institut für Wertschätzung“ gastierte in einem Teilabschnitt der Straße zwischen dem Kleinen Stachus und der Bahnunterführung. Das Projekt – eine Kooperation des Kollektivs Raumstation Wien und der Stadt Germering –wurde durch die Regierung von Oberbayern/Städtebauförderung im Rahmen des Sonderfonds „Innenstädte beleben“ gefördert.
Kollektiv Raumstation Wien gastierte eine Woche lang in der Unteren Bahnhofstraße in Germering
Auf den Spuren der Bajuwaren

Auf den Spuren der Bajuwaren

Germering - Der Fokus der familiären Gruppe „Nors Farandi“ liegt in der Darstellung der Bajuwaren, die im 6. und 7. Jahrhundert n. Chr. gelebt haben.
Auf den Spuren der Bajuwaren
Tagesstätte „Aufwind“ bietet psychisch Erkrankten vielfältige Gruppenangebote

Tagesstätte „Aufwind“ bietet psychisch Erkrankten vielfältige Gruppenangebote

Germering – Den Schritt zu wagen, sich Hilfe zu suchen, ist meist der schwerste. Menschen, die sich entscheiden in die Tagesstätte Aufwind zu kommen, leiden unter einer psychischen Erkrankung und werden in der Regel psychiatrisch versorgt. Ursula Kreis-Schaffert und ihre Kolleginnen schaffen ein Zusatzangebot, das den Alltag der Betroffenen erleichtern soll und eine gewisse Struktur und vor allem Stabilität bietet.
Tagesstätte „Aufwind“ bietet psychisch Erkrankten vielfältige Gruppenangebote
Germering erhält Hospiz und Frauenhaus

Germering erhält Hospiz und Frauenhaus

Germering – Eigentlich handle es sich ja eher um eine Übergabefeier, als um eine Eröffnung, erklärt der Vorsitzende des Vorstands der Germeringer Sozialstiftung Christian Ganslmeier gleich zu Beginn der Feierlichkeiten. Immerhin werden die Räume unmöbliert an die Hospiz Germering gGmbH, den Hospizverein und den Verein „Frauen helfen Frauen FFB“ übergeben. Die eigentliche Eröffnung soll Mitte Juni erfolgen.
Germering erhält Hospiz und Frauenhaus
Burschenschaft Unterpfaffenhofen stellte Maibaum auf

Burschenschaft Unterpfaffenhofen stellte Maibaum auf

Germering – Der Andrang war groß, immerhin ist es eine gefühlte Ewigkeit her, seitdem der letzte Maibaum aufgestellt wurde. Gesichert durch einen Kran mussten die Burschen ordentlich anpacken um das gute Stück Zentimeter um Zentimeter in seine senkrechte Position zu bekommen.
Burschenschaft Unterpfaffenhofen stellte Maibaum auf
Bürgerentscheid: 60,69 Prozent der Wähler stimmen für »Ja«

Bürgerentscheid: 60,69 Prozent der Wähler stimmen für »Ja«

Germering – Mehr als 13.000 Germeringer und damit 44,48 Prozent der Wahlberechtigten nahmen die Möglichkeit wahr in den letzten Wochen via Briefwahl oder am Sonntag, 24. April, vor Ort im Wahllokal beim Bürgerentscheid abzustimmen. Mit 60,69 Prozent Ja-Stimmen fiel das Ergebnis eindeutig aus. Die bisherigen Planungen der Bebauung des Kreuzlinger Feldes sind somit gestoppt. Wie es weiter geht, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.
Bürgerentscheid: 60,69 Prozent der Wähler stimmen für »Ja«
Germerings Heimatpflegeverein schmückt Osterbrunnen mit über 1.000 Eiern

Germerings Heimatpflegeverein schmückt Osterbrunnen mit über 1.000 Eiern

Germering – Eier färben, Schoko-Ostereier im Garten verstecken und die Kinder wieder suchen lassen oder einen Osterzopf backen – jeder hat so seine eigene Ostertradition, die er in den kommenden Tagen zelebriert.
Germerings Heimatpflegeverein schmückt Osterbrunnen mit über 1.000 Eiern
Pflanzaktion mit dem Waldkindergarten im Germeringer Stadtwald

Pflanzaktion mit dem Waldkindergarten im Germeringer Stadtwald

Germering – Die Kinderaugen leuchten, sie können es kaum abwarten, bis es endlich los geht. Denn die Kinder vom Waldkindergarten „Waldfüchse“ in der Nähe des Germeringer Sees durften nun Bäume für ihren eigenen Waldkindergartenwald anpflanzen. So sollen nicht nur die Kinder in den nächsten Jahren heranwachsen, sondern auch die Bäume. Ein Zukunftswald entsteht.
Pflanzaktion mit dem Waldkindergarten im Germeringer Stadtwald