Markus Thiel

Markus Thiel

Zuletzt verfasste Artikel:

Einer von uns: Wagners „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper

Einer von uns: Wagners „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper

Viel und heftig lässt sich über den Abend diskutieren. Auch deshalb ist der neue „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper die bemerkenswerteste Wagner-Premiere seit Konwitschnys „Holländer“.
Einer von uns: Wagners „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper
„Ich liebe Deutsch“: François-Xavier Roth dirigiert „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper

„Ich liebe Deutsch“: François-Xavier Roth dirigiert „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper

Andere Dirigenten sagen immer, dass sie sich vom Repertoire her nicht festlegen lassen, François-Xavier Roth lebt das vor. Der Franzose, Jahrgang 1971, ist einer der Neugierigsten und Vielseitigsten seiner Zunft. An der Bayerischen Staatsoper debütiert er mit Wagners „Lohengrin“.
„Ich liebe Deutsch“: François-Xavier Roth dirigiert „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper
Der Einspringer als Glücksfall: Iván Fischer dirigiert die Spanien-Tournee des BR-Symphonieorchesters

Der Einspringer als Glücksfall: Iván Fischer dirigiert die Spanien-Tournee des BR-Symphonieorchesters

Eigentlich sollte Zubin Mehta die Spanien-Tournee dirigieren. Mit Iván Fischer holte sich das BR-Symphonieorchester mehr als nur einen Ersatz. Eine Begegnung mit dem 71-jährigen Ungarn.
Der Einspringer als Glücksfall: Iván Fischer dirigiert die Spanien-Tournee des BR-Symphonieorchesters
Pack ma’s wieder: Das BR-Symphonieorchester tourt durch Spanien

Pack ma’s wieder: Das BR-Symphonieorchester tourt durch Spanien

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks ist auf Spanien-Tournee. Erste Station der Konzertreise mit Dirigent Iván Fischer war Valencia.
Pack ma’s wieder: Das BR-Symphonieorchester tourt durch Spanien
Abbruch statt Aufbruch: Lydia Grün, Präsidentin der Musikhochschule, über ihr marodes Gebäude

Abbruch statt Aufbruch: Lydia Grün, Präsidentin der Musikhochschule, über ihr marodes Gebäude

Eigentlich soll sie den Aufbruch an der Arcisstraße verkörpern. Doch Lydia Grün, neue Präsidentin der Münchner Hochschule für Musik und Theater, bekommt es nun eher mit dem Thema Abbruch zu tun. Bekanntlich ist das Gebäude extrem marode. Nun steht das Institut vor der ersten Teilschließung.
Abbruch statt Aufbruch: Lydia Grün, Präsidentin der Musikhochschule, über ihr marodes Gebäude
Bayern zu wenig stolz auf seine Kultur? Gespräch mit Barbara Gronau, Präsidentin der Theaterakademie

Bayern zu wenig stolz auf seine Kultur? Gespräch mit Barbara Gronau, Präsidentin der Theaterakademie

Sie ist die neue Präsidentin am Prinzregentenplatz: Seit September amtiert Barbara Gronau an der Spitze der Theaterakademie August Everding. Die gebürtige Berlinerin war zuvor Professorin an der Universität der Künste in der deutschen Hauptstadt.
Bayern zu wenig stolz auf seine Kultur? Gespräch mit Barbara Gronau, Präsidentin der Theaterakademie
Das Orchester zum Singen bringen: Nathalie Stutzmann debütiert bei den Münchner Philharmonikern

Das Orchester zum Singen bringen: Nathalie Stutzmann debütiert bei den Münchner Philharmonikern

Eine so markante, herbe, ja virile Altstimme hat keine andere. Doch Nathalie Stutzmann singt schon seit einiger Zeit nicht mehr, sondern legt eine imponierende Karriere als Dirigentin hin. 2023 wird sie den Bayreuther „Tannhäuser“ übernehmen. Nun debütiert die 57-Jährige bei den Münchner Philharmonikern.
Das Orchester zum Singen bringen: Nathalie Stutzmann debütiert bei den Münchner Philharmonikern
Musik ohne Grenzen: Zum 80. Geburtstag von Daniel Barenboim

Musik ohne Grenzen: Zum 80. Geburtstag von Daniel Barenboim

Musik kann im luft- und politikleeren Raum nicht existieren. Auch dafür stehen die Kunst und das Wirken von Daniel Barenboim. Eine Würdigung zum 80. Geburtstag.
Musik ohne Grenzen: Zum 80. Geburtstag von Daniel Barenboim
Zehn Millionen zu wenig im Lockdown bezahlt? Klage gegen Salzburger Festspiele

Zehn Millionen zu wenig im Lockdown bezahlt? Klage gegen Salzburger Festspiele

Zahlen Kulturinstitutionen für ausgefallene oder verschobene Vorstellungen nur nach Gutsherren-Art? Gegen die Salzburger Festspiele soll bald eine Musterklage von freien Künstlerinnen und Künstlern laufen. Auch deutsche Häuser gehören offenbar zu den Übeltätern.
Zehn Millionen zu wenig im Lockdown bezahlt? Klage gegen Salzburger Festspiele
München: Pinakothek der Moderne feiert das Fahrrad - und wir feiern mit

München: Pinakothek der Moderne feiert das Fahrrad - und wir feiern mit

Aufgepasst, alle Radl-Freunde: Die Ausstellung „Das Fahrrad. Kultobjekt - Designobjekt“ in der Neuen Sammlung/The Design Museum in der Pinakothek der Moderne ist ein Muss. Und macht Lust, selbst in die Pedale zu treten. Eine Liebeserklärung.
München: Pinakothek der Moderne feiert das Fahrrad - und wir feiern mit