Mahi Kola

Mahi Kola

Zuletzt verfasste Artikel:

Rockmusiker Frank Pané über seine Leidenschaft für die Musik und sein Konzert in Obergünzburg

Rockmusiker Frank Pané über seine Leidenschaft für die Musik und sein Konzert in Obergünzburg

Kaufbeuren - Dass er mal etwas anderes als Musiker sein würde, ist dem Gitarristen Frank Pané nie in den Sinn gekommen. Der Kaufbeurer ist Mitglied der bekannten Rockband „Bonfire“ und gründete 2016 die international besetzte Formation „Sainted Sinners“, mit der er die „Essenz des Rock’n’Roll“ leidenschaftlich zelebriert. Was die Musik für ihn ausmacht, welches Lebensgefühl er mit ihr transportieren will und was das Publikum für ihn bedeutet, verrät der sympathische Rocker im Gespräch mit dem Kreisboten.
Rockmusiker Frank Pané über seine Leidenschaft für die Musik und sein Konzert in Obergünzburg
Radfahren in Kaufbeurer Innenstadt soll erlaubt werden

Radfahren in Kaufbeurer Innenstadt soll erlaubt werden

Kaufbeuren – Um die Kaufbeu­rer Altstadt mit Leben zu füllen und mehr Menschen zu animieren, das Auto auch mal stehen zu lassen, will der Umweltausschuss das Radfahren in der Fußgängerzone ein Jahr lang probeweise erlauben. Die Mehrheit der Stadträte im Umweltausschuss befürwortete den Versuch, auch wenn es an mancher Stelle Bedenken gab.
Radfahren in Kaufbeurer Innenstadt soll erlaubt werden
Stadtjugendring Kaufbeuren stellt Ziele und Aktionen vor

Stadtjugendring Kaufbeuren stellt Ziele und Aktionen vor

Kaufbeuren – Die jüngste Vollversammlung des Kaufbeurer Stadtjugendrings (SJR) in der Kulturwerkstatt stand im Zeichen von jugendpolitischem Engagement und Zusammenhalt: Gemeinsam wollen die Mitglieder der Jugendverbände und der Schülerorganisation Kaufbeuren (SchOK) mithilfe von Akteuren aus Politik und Gesellschaft, insbesondere die Themen psychische Gesundheit, Nachhaltigkeit und politische Partizipation junger Menschen in den Fokus rücken.
Stadtjugendring Kaufbeuren stellt Ziele und Aktionen vor
Kaufbeurer Beirat für Vielfalt plädiert für Begegnung und Zusammenhalt

Kaufbeurer Beirat für Vielfalt plädiert für Begegnung und Zusammenhalt

Kaufbeuren – Ganz im Zeichen gelebter Vielfalt und vorurteilsloser Begegnung stand die jüngste Sitzung des Kaufbeurer Beirats für Vielfalt und Offene Gesellschaft: Die Mitglieder waren zahlreich erschienen, um über aktuelle und künftige Projekte und Themen zu diskutieren, die den Gedanken der Gemeinschaft und Toleranz in den Fokus rücken.
Kaufbeurer Beirat für Vielfalt plädiert für Begegnung und Zusammenhalt
Startschuss für die Charity-Aktion „Kinderwünschebaum“ des Rotary Club Kaufbeuren-Ostallgäu

Startschuss für die Charity-Aktion „Kinderwünschebaum“ des Rotary Club Kaufbeuren-Ostallgäu

Kaufbeuren – Nachdem die Aktion schon im letzten Jahr erfolgreich war, gibt es auch 2022 wieder einen Kinderwünschebaum des Rotary Clubs Kaufbeuren-Ostallgäu. Durch die Initiative erhalten Kinder aus sozial schwachen Familien ein Weihnachtsgeschenk ihrer Wahl. Die Charity-Aktion wurde vergangene Woche in der Sparkassenpassage Kaufbeuren eröffnet.
Startschuss für die Charity-Aktion „Kinderwünschebaum“ des Rotary Club Kaufbeuren-Ostallgäu
Nein zu Gewalt an Frauen

Nein zu Gewalt an Frauen

Kaufbeuren – Mit der Fahne „Nein zu Gewalt an Frauen – frei leben ohne Gewalt“ setzten verschiedene Institutionen, der Gleichstellungsbeirat Kaufbeuren und Kaufbeurer Stadträte am Freitagabend vergangener Woche in der Sparkassenpassage ein deutliches Zeichen gegen Gewalt. Mit Infoständen und Aktionen wurde auf das Thema aufmerksam gemacht.
Nein zu Gewalt an Frauen